Springe zu: Inhalt | Hauptnavigation | Seitenleiste | Fußzeile
  • Zur Kärnten-Ausgabe
  • 26. Oktober 2014 10:38 Uhr | Als Startseite
    Neu registrieren
    Datensammler Ungarns Isolation Voriger Artikel Aktuelle Artikel: Tribüne Nächster Artikel Datensammler Ungarns Isolation
    Zuletzt aktualisiert: 18.04.2012 um 20:30 UhrKommentare

    Inga Beier Engh - Norwegische Staatsanwältin im Porträt

    Inga Beier Engh (41) ist die Staatsanwältin im Breivik-Prozess in Norwegen.

    Foto © Reuters

    Mit einem Mal stand sie im Mittelpunkt: Einer der ersten Aufgaben der Staatsanwältin im Prozess gegen Anders Behring Breivik war die Verlesung der Anklageschrift. Das Dokument beschrieb detailliert, wie und wo jedes der 77 Opfer des Massenmörders starb. Inga Bejer Engh las das Dokument mit ruhiger Stimme vor. Die 41-jährige erhielt viel Lob dafür. Sie habe die Balance gefunden, um weder zu monoton oder zu dramatisch zu werden.

    Ihre Stimme wurde auch am zweiten Prozesstag zum Thema, als Bejer Engh den Angeklagten zu befragen begann. Sie stellte ihre Fragen beherrscht, freundlich und entgegenkommend. Fast entschuldigt sie sich dafür. Sie hoffe, es höre sich nicht an, als spräche sie mit einem Kind, sagte sie anschließend. "Ich habe viele Jahre als Staatsanwältin gearbeitet. Meiner Erfahrung nach erfahre ich mit einem solchen Ton mehr von den Angeklagten als durch aggressives Vorgehen."

    Trotz ihrem verhältnismäßig jungen Alter kann sich Beier Engh auf eine lange Erfahrung stützen. Es ist auch nicht zum ersten Mal, dass sie sich mit einem rechtsextremen Angeklagten beschäftigen muss. 2002 sorgte sie dafür, dass Tore W. Tvedt, Gründer der rechtsextremen "Vigrid"-Bewegung, verurteilt wurde.

    Inga Bejer Engh stammt aus der Stadt Drammen, unweit von Oslo. Sie ist verheiratet und hat zwei Söhne. In einem Interview erzählt sie, dass sie schon während des Gymnasiums wusste, dass sie Juristin werden wollte.

    Nach dem Staatsexamen ging es nach New York, wo sie bei der UN internationales Recht praktizierte. Nach den Jahren in den USA arbeitete sie am Drammener Gericht, am Osloer Strafgericht und an der Polizeikammer von Asker und Baerum, bevor sie mit 32 Jahren Staatsanwältin wurde. Es war eine intensive Zeit für sie. "Ach, ich war jung, hatte keine Kinder und keinen Partner und konnte deshalb rund um die Uhr arbeiten", sagte Bejer Engh.

    Seit sie Mutter ist, werde sie aber schneller müde und nehme nicht mehr jeden Tag die Arbeit nach Hause. Dennoch zögerte Bejer Engh keine Sekunde, als sie von ihrem Chef gefragt wurde, ob sie den Breivik-Fall übernehme wolle. THOMAS HAUG, OSLO


    Große Momente mit der "Kleinen"

    FUCHS

    Die Kleine Zeitung hat Geburtstag. Wir wollen dieses Fest mit unseren Lesern feiern - und laden zur gemeinsamen Spurensuche ein. Wir suchen die schönsten, kuriosesten, liebenswertesten, berührendsten Erlebnisse, die unsere Leser mit der "Kleinen" erlebt haben.

    E-Paper, Archiv & Prospekte

    Steiermark > Graz

    Bewölkt
    Graz
    min: 6° | max: 10°
    7-Tagesprognose

    Aktuelle Leser-Fotos



    KLEINE.tv

    "Bloddy Wonderland": Party mit Gruselflair

    Am 31. Oktober wird Halloween gefeiert. Das Fest gab es schon vor 2000 J...Bewertet mit 4 Sternen

    Fotoserien

    "Ball der Uniformen" in Griffen 

    "Ball der Uniformen" in Griffen

     

    Haubenparade 2015

    Die Steiermark bleibt eine kulinarische Hochburg, wie der neue Gault Millau dokumentiert. In 86 Restaurants wurden 113 Hauben erkocht.

    Diskutiert mit!

    Hassler

    Was liegt euch am Herzen, was geht euch auf die Nerven? Wie optimistisch seid ihr für eure Zukunft und was liegt euch im Weg? Und ist das Smartphone schon wichtiger als echte Freunde? Liebe Jugendliche, in diesem Forum kommt ihr zu Wort!

    100 Jahre Erster Weltkrieg

    Eine Reise an Orte, die bis heute vom Krieg gezeichnet sind. Elf illustrierte Reportagen auf 285 Seiten. Das neue Buch der Kleinen Zeitung ist ab sofort im Online-Shop erhältlich.

     

    Fit im Netz

    Lernen Sie alles über das Internet

    Wir begleiten Sie im Internet: Mit einer Zeitung, mit Schritt-für-Schritt-Anleitungen online, mit einer Frage-Antwort-Plattform und mit Kursen.

     

    Kuriose Clips aus aller Welt

    Baumgartner-Rekord gebrochen

    Google-Manager Alan Eustace hat mit einem Fallschirmsprung aus der Strat...Bewertet mit 4 Sternen

    Vorteilsclub

    "Das große Wurzel Buch"

    "Das große Wurzel Buch" um 12,90 Euro!

    Online-Anzeigen-Tool

    Inserieren Sie jetzt in nur 6 Schritten Ihre Zeilenanzeige in der Kleinen Zeitung Weiter

    Events & Tickets

    Mama Africa - Circus der Sinne Tipp

    Mama Africa - Circus der Sinne

    03.02.15 Graz

    Apps für alle

    Montage

    Nach iPhone- und iPad-App steht jetzt die Android-App der Kleinen Zeitung bereit: Für fabelhaft komfortablen Lesespaß, jederzeit und überall.

    Apps, Apps, Apps

     

    Aboangebote

    Testabo

    Aboangebot

    Jetzt 6 Wochen die Kleine Zeitung gratis und unverbindlich testen und genießen.

    Das Kleine Zeitung Digital Testabo

    Das Kleine Zeitung Digital Testabo

    Mit dem digitalen Abo der Kleinen Zeitung lesen Sie bequem das E-Paper und nutzen unsere multimedialen Angebote

    Die Kleine Kinderzeitung

    Die Kleine Kinderzeitung

    Online-Shopping

    Foto: Kzenon - Fotolia.com

    Der Online-Handel wächst rasant. Was alles dahinter steckt, lesen Sie hier.

    Steirer helfen Steirern

    Mit "Steirer helfen Steirern" unterstützen wir gemeinsam mit unseren Leserinnen und Lesern Landsleute in Not.
    Das Spendenkonto:
    Steiermärkische Bank und Sparkassen AG, Konto: 170001, BLZ: 20815

    Lotto

    10 15 30 32 37 40 ZZ: 2

    Ziehung vom 22.10.2014, alle Angaben ohne Gewähr.

    "Best of" unserer Leser

    Leser-Reporter Samuel Engel

    Die besten Schnappschüsse unserer Leser-Reporter!

     

    Immer top-informiert

    Nachrichten und Veranstaltungstipps für Ihr Bundesland, das Tageshoroskop oder News aus den Bereichen Auto, Multimedia, Leute & Style oder Immo & Wohnen ...

    Guides

    Immer informiert

    RSS-Feeds

    Immer aktuell: Die wichtigsten News direkt abonnieren.

    Mobil informiert

    Immer dabei: Die Kleine Zeitung gibt es auch auf dem Handy.

     

    Facebook & Co

    Foto: KLZ/rare (Fotolia.com)

    Immer vernetzt: Die Kleine Zeitung gibt es auch auf Facebook und Twitter - werden Sie Fan!

     


    Seitenübersicht

    Zum Seitenanfang
    Bitte Javascript aktivieren!