Springe zu: Inhalt | Hauptnavigation | Seitenleiste | Fußzeile
  • Zur Kärnten-Ausgabe
  • 23. April 2014 23:26 Uhr | Als Startseite
    Neu registrieren
    Das waren die steirischen Osterfeiertage Drei Märkte für den Osterhasen Voriger Artikel Aktuelle Artikel: Ostern Nächster Artikel Das waren die steirischen Osterfeiertage Drei Märkte für den Osterhasen
    Zuletzt aktualisiert: 28.03.2012 um 14:28 UhrKommentare

    Palmprozessionen in Kärnten

    Hier finden Sie alle Termine für Palmprozessionen und -segnungen mit den Heiligen Messen in Kärntner Bezirksstädten am Palmsonntag, dem 1. April 2012.

    Foto © APA

    Klagenfurt

    Domkirche: 10 Uhr
    Slowenisches Pastoralzentrum (Viktringer Ring 19): 9.30 Uhr (slow.)
    Marienkirche: 10 Uhr (kroat.)
    Elisabethinenkirche: 8.30 Uhr
    Pfarrkirche Annabichl: 10 Uhr
    Pfarrkirche St. Egid: 9.30 Uhr (Alter Platz, Pestsäule)
    Kapuzinerkirche: 7, 8.30, 10 und 17 Uhr
    Kreuzberglkirche: 17.30 Uhr (Palmsamstag)
    Heiligengeistkirche: 8.45 Uhr
    Christkönigskirche: 10 Uhr
    Pfarrkirche St. Hemma: 10 Uhr
    Pfarrkirche St. Georgen am Sandhof: 8.30 Uhr
    Pfarrkirche St. Jakob an der Straße: 8.30 Uhr
    Pfarrkirche St. Josef-Siebenhügel: 9.15 Uhr
    Don Bosco-Kirche: 9.30 Uhr
    Pfarrkirche St. Martin: 9 Uhr
    Pfarrkirche St. Modestus: 10 Uhr
    Pfarrkirche St. Peter: 9 Uhr
    Pfarrkirche St. Ruprecht: 9.30 Uhr
    Pfarrkirche St. Theresia: 9 Uhr
    Pfarrkirche Welzenegg: 10 Uhr (ab Wegkreuz in der Schattenstraße)
    Pfarrkirche Ebenthal: 10 Uhr
    Gurnitz 8.30 Uhr
    Viktring, Stiftskirche: 10 Uhr
    Pfarrkirche Wölfnitz: 10 Uhr
    Tultschnig: 8.45 Uhr
    Soldatenkirche Lendorf: 10 Uhr

    Villach

    Pfarrkirche Hlst. Dreifaltigkeit: 9.30 Uhr (ab Kirche St. Johann)
    Pfarrkirche Heiligenkreuz: 8.30 Uhr (ab Bacher-Kreuz/Perau)
    Pfarrkirche Maria Gail: 9.30 Uhr (ab Prossowitscher Kreuz)
    Pfarrkirche Maria Landskron: 8.45 Uhr (ab Pfarrkindergarten)
    Pfarrkirche St. Jakob: 8.45 Uhr (ab Hauptplatz)
    Pfarrkirche St. Josef: 10.30 Uhr (Pfarrgarten)
    Pfarrkirche St. Leonhard: 10 Uhr (ab Pfarrhaus)
    Pfarrkirche St. Martin: 9.30 Uhr (ab Friedhof St. Martin)
    Pfarrkirche St. Nikolai: 9.30 Uhr (ab Europaplatz)
    LKH-Kapelle: 8.30 Uhr

    Feldkirchen

    Pfarrkirche: 10 Uhr (am Kirchplatz)
    Pfarrkirche Radweg: 8.45 Uhr (beim Dorfkreuz)
    Pfarrkirche St. Ulrich: 8.45 Uhr (Zechnerkreuz)
    Pfarrkirche Tiffen: 10 Uhr
    Haus Abendruh: 10 Uhr (WGF)

    Hermagor

    Pfarrkirche: 10 Uhr

    St. Veit

    Stadtpfarrkirche: 9 Uhr (am Hauptplatz, anschließend Prozession auf den Kalvarienberg und Hl. Messe am Kalvarienberg)
    St. Donat: 8.45 Uhr
    Meiselding: 10 Uhr

    Spittal

    Edling: 8 Uhr
    Amlach: 9.30 Uhr
    Draukirche: 10 Uhr
    Kirchplatz vor der Pfarrkirche:10 Uhr

    Völkermarkt

    Stadtpfarrkirche St. Magdalena: 10 Uhr (ab Hauptplatz)
    Pfarrkirche St. Ruprecht: 9 Uhr

    Wolfsberg

    Stadtpfarrkirche: 9.30 Uhr (bei der Mariensäule)
    Mariä Himmelfahrt (ehem. Kapuzinerkirche): 8 Uhr
    St. Jakob: 8 Uhr (beim Friedhofskreuz)
    St. Johann: 9 Uhr (beim Zarflkreuz)


    Fakten

    Recherche und Zusammenstellung: Pressestelle der Diözese Gurk

    Mehr Ostern

    Mehr aus dem Web

      Facebook-Gewinnspiel

      KK

      Der Osterhase wurde samt Geschenken entführt und das gesamte Osterfest droht ins Wasser zu fallen! Nun ist die Facebook-Community der Kleine Zeitung gefragt: Nur gemeinsam kann der Aufenthaltsort des Verschleppten ausfindig gemacht werden!

       

      Was uns prägt

      ORF / Die großen Schlachten (2/4)

      In der Karwoche widmete sich die Kleine Zeitung den Licht- und Schattenseiten des Menschen, Eigenschaften, die ihn groß machen oder seiner Größe Grenzen setzen.

       

      Fotoserien

      Ostermontag-Frühschoppen mit dem Schneiderwirt-Trio 

      Ostermontag-Frühschoppen mit dem Schneiderwirt-Trio

       


      KLEINE.tv

      600 Ostereier im Tiefflug

      Zum 28. Mal fand im deutschen Westerwald der traditionelle Ostereier-Wei...Noch nicht bewertet

       

      Die Fastenzeit

      APA/Roland Weihrauch

      Der Beginn. Die 40-tägige Fastenzeit beginnt mit dem Aschermittwoch.

      Das Ende. Die Zeit der Enthaltsamkeit endet mit der Auferstehungsfeier am Karsamstag.

      Symbole. Riten, Bräuche und Symbole der Fastenzeit sind das Aschenkreuz, die Fastensuppe, die "stummen" Glocken, die Fleischsegnung und schließlich die Auferstehungsfeier.

       

      Alte Osterbräuche

      Von Hennen und Lämmern zu Hexen und Teufeln | Foto: APA

      Die verrücktesten Osterbräuche

      Foto: APA

      Osterei und Osterhase: Alte Osterbräuche

       


      Seitenübersicht

      Zum Seitenanfang