Springe zu: Inhalt | Hauptnavigation | Seitenleiste | Fußzeile
  • Zur Kärnten-Ausgabe
  • 31. Oktober 2014 16:47 Uhr | Als Startseite
    Neu registrieren
    Apple-Chef Cook outet sich A Game of Blocks Voriger Artikel Aktuelle Artikel: Multimedia Nächster Artikel Apple-Chef Cook outet sich A Game of Blocks
    Zuletzt aktualisiert: 09.01.2008 um 13:41 Uhr

    Beckham-Sohn bekam iPhone

    Brooklyn, technikbegeisterter Sohn von Victoria und David Beckham, bekam zu Weihnachten ein iPhone. Den Eltern ist bewusst, dass ihr Kind noch jung ist, aber so kann er sie immer erreichen.

    Brooklyn Beckham mit Mama Victoria

    Foto © APBrooklyn Beckham mit Mama Victoria

    Das Prominentenpaar Victoria und David Beckham will seinen Nachwuchs offenbar frühzeitig an Hightech-Produkte heranführen: Wie das Boulevardblatt "Sun" am Dienstag berichtete, bekam der erst achtjährige Sohn Brooklyn ein iPhone auf den weihnachtlichen Gabentisch.

    Technikbegeistert. Der technikbegeisterte Bub liebe Computerspiele und habe sein Herz an das iPhone verloren, seit er es erstmals in den USA im Fernsehen gesehen habe. Den Eltern sei bewusst, dass ihr Sohn "noch sehr jung" für ein Mobiltelefon sei, zitierte das Blatt einen Bekannten des Paares. Aber nun könne er sie auch erreichen, wenn sie - wie so oft - unterwegs seien.

    Warnung von Experten. Mit dem umgerechnet etwa 360 Euro teuren Gerät kann Brooklyn im Internet surfen, seine Freunde anrufen und sogar die neue Platte seiner Mutter mit den "Spice Girls" herunterladen. Eine Expertin warnte die Beckhams davor, ihren Sohn zu sehr zu verwöhnen: Ein iPhone sei für das Leben eines Achtjährigen "irrelevant", sagte Kinderpädagogin Dreena Hamilton auf Channel 4.


    Fotoserie

    Fotoserie

    Mehr Multimedia

    Mehr aus dem Web

      Apps für alle

      Montage

      Nach iPhone- und iPad-App steht jetzt die Android-App der Kleinen Zeitung bereit: Für fabelhaft komfortablen Lesespaß, jederzeit und überall.

      Apps, Apps, Apps

       




      Fotoserien

      Das sind iPad Air 2 und iPad mini 3 

      Das sind iPad Air 2 und iPad mini 3

       

      Facebook & Co

      Foto: KLZ/rare (Fotolia.com)

      Immer vernetzt: Die Kleine Zeitung gibt es auch auf Facebook und Twitter - werden Sie Fan!

       

      Newsletter

       

      Immer informiert

      RSS-Feeds

      Immer aktuell: Die wichtigsten News direkt abonnieren.

      Mobil informiert

      Immer dabei: Die Kleine Zeitung gibt es auch auf dem Handy.

       


      Seitenübersicht

      Zum Seitenanfang
      Bitte Javascript aktivieren!