Springe zu: Inhalt | Hauptnavigation | Seitenleiste | Fußzeile
  • Zur Kärnten-Ausgabe
  • 22. Oktober 2014 02:02 Uhr | Als Startseite
    Neu registrieren
    iPhone 6 beschert Apple Milliardengewinn Die Ikone der Online-Welt Voriger Artikel Aktuelle Artikel: Multimedia Nächster Artikel iPhone 6 beschert Apple Milliardengewinn Die Ikone der Online-Welt
    Zuletzt aktualisiert: 28.12.2007 um 08:14 Uhr

    FBI-Fahndung per digitaler Plakate

    Die US-Bundespolizei FBI geht künftig mit Hilfe von digitalen Plakatwänden auf Verbrecherjagd: Fahndungsfotos von mutmaßlichen Bankräubern, Gewalttätern oder Terroristen werden auf 150 solcher Plakatwände in insgesamt 20 Städten zu sehen sein.

    Klassische FBI-Fahndungsausschreiben

    Foto © APKlassische FBI-Fahndungsausschreiben

    Ein entsprechender Test in Philadelphia führte zu mehreren Festnahmen. Als Beispiel nannte das FBI am Donnerstag einen Mann, der wegen tödlicher Schüsse auf einen Polizisten in Philadelphia gesucht wurde. Nachdem sein Foto auf der Werbefläche veröffentlicht worden war, wurde er in Florida gefasst.

    Novum. "Wir nehmen sehr gewalttätige, gefährliche Flüchtige ins Visier", erklärte ein FBI-Sprecher in Cleveland. Die Fahndungsmethode ist für die Bundespolizei ein Novum. Geplant sind elektronische Fahndungsplakate an Hauptstraßen unter anderem in Cleveland, Atlanta, Indianapolis, Los Angeles und Newark. Die Aktion erfolgt in Zusammenarbeit mit einer Werbeagentur, die die acht Sekunden dauernden Spots kostenfrei zur Verfügung stellt. Auch Fotos vermisster Kinder sollen gezeigt werden.


    Fotoserie

    Mehr Multimedia

    Mehr aus dem Web

      Apps für alle

      Montage

      Nach iPhone- und iPad-App steht jetzt die Android-App der Kleinen Zeitung bereit: Für fabelhaft komfortablen Lesespaß, jederzeit und überall.

      Apps, Apps, Apps

       




      Fotoserien

      Das sind iPad Air 2 und iPad mini 3 

      Das sind iPad Air 2 und iPad mini 3

       

      Facebook & Co

      Foto: KLZ/rare (Fotolia.com)

      Immer vernetzt: Die Kleine Zeitung gibt es auch auf Facebook und Twitter - werden Sie Fan!

       

      Newsletter

       

      Immer informiert

      RSS-Feeds

      Immer aktuell: Die wichtigsten News direkt abonnieren.

      Mobil informiert

      Immer dabei: Die Kleine Zeitung gibt es auch auf dem Handy.

       


      Seitenübersicht

      Zum Seitenanfang
      Bitte Javascript aktivieren!