Springe zu: Inhalt | Hauptnavigation | Seitenleiste | Fußzeile
  • Zur Kärnten-Ausgabe
  • 29. August 2014 16:13 Uhr | Als Startseite
    Neu registrieren
    Handy-Rechnung auch auf Papier Facebook-Gründer unter der Eiswasser-Dusche Voriger Artikel Aktuelle Artikel: Multimedia Nächster Artikel Handy-Rechnung auch auf Papier Facebook-Gründer unter der Eiswasser-Dusche
    Zuletzt aktualisiert: 13.11.2008 um 23:04 UhrKommentare

    Media-Markt will Preisschlacht starten

    Das Weihnachtsgeschäft soll mit "für jeden leistbaren Preisen" angekurbelt werden.

    Foto © AP

    Die Media-Markt Elektronikmärkte rechnen trotz Finanzkrise mit einem guten Weihnachtsgeschäft. Dafür sollen drastische Preisreduktionen bei fast allen Produktgruppen sorgen, sagte Media-Markt-Geschäftsführer Thomas Pöcheim. Laut Umfrage von Ernst & Young wollen Herr und Frau Österreicher heuer Weihnachtsgeschenke im Wert von bis zu 288 Euro unter den Weihnachtsbaum legen. Pöcheim gab sich bezüglich der Umsatzprognose für 2008 jedoch bedeckt. Er gehe aber davon aus, dass auch heuer die Umsatzgrenze von einer Milliarde Euro erreicht werde.

    "Mit voller Kaufkraft". Media-Markt startet heute die neue Werbekampagne "Mit voller Kaufkraft". Laut Pöcheim habe sich der Durchschnittspreis in den Elektro- und Elektronikmärkten von 1000 Euro auf 781 Euro reduziert. Die Kampagne soll kaufwillige Konsumenten auf die günstigen Elektro- und Elektronikprodukte aufmerksam machen. Während vielerorts davon die Rede sei, dass man den "Gürtel enger schnallen muss", wolle man Preise anbieten "die für jedermann leistbar sind", sagte Pöcheim. Man könne teils sogar günstiger als im Vergleichszeitraum des Vorjahres kaufen.


    Mehr Multimedia

    Mehr aus dem Web

      Apps für alle

      Montage

      Nach iPhone- und iPad-App steht jetzt die Android-App der Kleinen Zeitung bereit: Für fabelhaft komfortablen Lesespaß, jederzeit und überall.

      Apps, Apps, Apps

       




      Fotoserien

      Instagram: Die schönsten Graz-Bilder 

      Instagram: Die schönsten Graz-Bilder

       

      Facebook & Co

      Foto: KLZ/rare (Fotolia.com)

      Immer vernetzt: Die Kleine Zeitung gibt es auch auf Facebook und Twitter - werden Sie Fan!

       

      Newsletter

       

      Immer informiert

      RSS-Feeds

      Immer aktuell: Die wichtigsten News direkt abonnieren.

      Mobil informiert

      Immer dabei: Die Kleine Zeitung gibt es auch auf dem Handy.

       


      Seitenübersicht

      Zum Seitenanfang
      Bitte Javascript aktivieren!