Springe zu: Inhalt | Hauptnavigation | Seitenleiste | Fußzeile
  • Zur Kärnten-Ausgabe
  • 02. September 2014 06:38 Uhr | Als Startseite
    Neu registrieren
    Die steirische Meisterklasse in Graz gekürt Wie werde ich Malerin und Beschichtungstechnikerin? Voriger Artikel Aktuelle Artikel: Meine Lehre Nächster Artikel Die steirische Meisterklasse in Graz gekürt Wie werde ich Malerin und Beschichtungstechnikerin?
    Zuletzt aktualisiert: 29.02.2012 um 19:09 UhrKommentare

    Meine Lehre: Gleisbautechnik

    Neuer Lehrberuf: Die ÖBB bilden ab September Gleisbautechniker aus. In der Steiermark und in Kärnten werden insgesamt zwölf Lehrlinge aufgenommen..

    Beruf mit Zukunft: Neue Infrastrukturprojekte fordern zunehmend Personal mit technischem Know-how

    Foto © KKBeruf mit Zukunft: Neue Infrastrukturprojekte fordern zunehmend Personal mit technischem Know-how

    Die ÖBB bieten für die Aufnahme im September 2012 einen neuen Lehrberuf im Bereich Gleisbau an. Lehrlinge werden im gesamten Bundesgebiet aufgenommen, in der Steiermark und in Kärnten insgesamt zwölf. Die dreimonatige Grundausbildung wird in den bundesweiten Lehrwerkstätten in der Nähe des Wohnortes absolviert. Danach erleben die Lehrlinge eine abwechslungsreiche Ausbildungszeit an den verschiedensten Standorten in Österreich. Für die Unterbringung bietet der Konzern pädagogisch betreute Wohnmöglichkeiten. Im dritten Lehrjahr kommt es zum Praxiseinsatz an einem ÖBB-Infrastrukturstandort nahe dem Wohnsitz. Hier werden die erworbenen Kenntnisse vertieft und gefestigt.

    Die Berufsschulausbildung dauert zehn Wochen pro Lehrjahr und wird voraussichtlich in Niederösterreich stattfinden.


    Zum Beruf

    Gleisbautechnikerinnen managen mittels modernster Bahnbautechnikmaschinen, laser- und GPS-gesteuerter Vermessungsgeräte den Neubau und die Instandhaltung von Bahnstrecken. Sie verfügen über ausgeprägte Kompetenzen in den Bereichen Technik, Sicherheit und Kommunikation. Lehrzeit: drei Jahre.

    Mehr Meine Lehre

    Mehr aus dem Web





      Seitenübersicht

      Zum Seitenanfang
      Bitte Javascript aktivieren!