Springe zu: Inhalt | Hauptnavigation | Seitenleiste | Fußzeile
  • Zur Kärnten-Ausgabe
  • 23. Oktober 2014 14:27 Uhr | Als Startseite
    Neu registrieren
    Härtere Strafen für Lohndumping Stiftung für punktgenaue Karrieren Voriger Artikel Aktuelle Artikel: Meine Karriere Nächster Artikel Härtere Strafen für Lohndumping Stiftung für punktgenaue Karrieren
    Zuletzt aktualisiert: 20.07.2007 um 16:16 Uhr

    Selbstmorde in Firmen schocken Frankreich

    Seit dem Herbst nahmen sich über ein Dutzend Franzosen am Arbeitsplatz das Leben. Erst am Mittwoch hat sie eine Ingenieurin des Atomkonzerns Areva aus dem Fenster gestürzt. Allein bei Peugeot-Citroen gab es seit Jahresbeginn sechs Selbstmorde.

    Präsident Nicolas Sarkozy ist "sehr betroffen"

    Foto © APPräsident Nicolas Sarkozy ist "sehr betroffen"

    Die Selbstmord-Serie in französischen Großunternehmen ruft mittlerweile auch in der Staatsspitze Besorgnis hervor. Präsident Nicolas Sarkozy sei "sehr betroffen" über die Fälle von Selbsttötung am Arbeitsplatz, sagte sein Sprecher David Martinon in Paris. Am Mittwoch hatte sich in Paris eine Ingenieurin des Atomkonzerns Areva aus dem Fenster gestürzt; wenige Tage zuvor hatte sich ein Mitarbeiter des Autobauers Peugeot-Citroen in einem Firmenlager erhängt. Seit dem Herbst nahmen sich über ein Dutzend Franzosen am Arbeitsplatz das Leben.

    Sechs Selbstmorde bei Citroen. Mit den Selbstmorden setze sich "eine traurige Reihe" fort, sagte Sprecher Martinon am Donnerstagabend. Zuvor hatte sich schon Arbeitsminister Xavier Bertrand betroffen "über diese menschlichen Dramen" geäußert. Das Ministerium setzte sich demnach mit dem Personalbüro von Peugeot-Citroen (PSA) in Verbindung, "um eine Bilanz der Lage zu ziehen". Seit Anfang des Jahres gibt es bei dem Autobauer bereits sechs Selbstmorde.

    "Spannungen" in der Belegschaft. Auch beim Autobauer Renault und beim französischen Energieriesen EDF nahmen sich in den vergangenen Monaten mehrere Mitarbeiter das Leben. Renault gab "Spannungen" in der Belegschaft wegen der hoch gesteckten Ziele des Unternehmens zu. Auch beim französischen Catering-Konzern Sodexho beging eine Angestellte Selbstmord.


    Schockierende Zahlen

    In Frankreich gab es im Jahr 2004 insgesamt 10.798 Selbstmorde - fast genau so viele wie in Deutschland im selben Jahr. Dabei hat Frankreich nur rund 63 Millionen Einwohner, während es 82 Millionen in Deutschland sind.

    Mehr Meine Karriere

    Mehr aus dem Web






      Lebe deinen Plan!

      Die besten Forschungsprojekte

      contrastwerkstatt - Fotolia

      Die Kleine Zeitung präsentiert in Kooperation mit den fünf steirischen Universitäten, den beiden Fachhochschulen, den zwei Pädagogischen Hochschulen und Joanneum Research die besten steirischen Forschungsprojekte.

      KLEINE.tv

      Unternehmen schafft Pseudo-Strandfeeling

      Das japanische Unternehmen Bizreach hat für seine Besucher, potenzielle ...Bewertet mit 4 Sternen

       

      Online-Anzeigen-Tool

      Inserieren Sie jetzt in nur 6 Schritten Ihre Zeilenanzeige in der Kleinen Zeitung Weiter



      Seitenübersicht

      Zum Seitenanfang
      Bitte Javascript aktivieren!