Springe zu: Inhalt | Hauptnavigation | Seitenleiste | Fußzeile
  • Zur Kärnten-Ausgabe
  • 16. September 2014 23:34 Uhr | Als Startseite
    Neu registrieren
    Werben für den Lehrberuf Mehr Arbeitslose im August Voriger Artikel Aktuelle Artikel: Meine Karriere Nächster Artikel Werben für den Lehrberuf Mehr Arbeitslose im August
    Zuletzt aktualisiert: 18.09.2012 um 18:46 UhrKommentare

    Betriebe benötigen 148.000 neue Mitarbeiter

    Im nächsten halben Jahr werden laut Wirtschaftskammer 148.000 zusätzliche Mitarbeiter gebraucht. Vor allem Fachkräfte in technischen Berufen sind gefragt. Gefragt sei auch gelebte "Willkommenskultur" gegenüber qualifizierten Zuwanderern.

    Foto © AP | Sujet

    WIEN. Die Arbeitslosenzahlen sind zuletzt wieder deutlich gestiegen. Dennoch finden die Betriebe nicht genügend Personal. Laut einer Market-Umfrage im Auftrag der Wirtschaftskammer benötigen die 500 befragten Betriebe in den kommenden sechs Monaten 148.000 zusätzliche Mitarbeiter. Vor allem Fachkräfte in technischen Berufen mit Lehrabschluss seien gefragt. Aber auch im Dienstleistungssektor, etwa im Tourismus und der Gastronomie fehlten oft Bewerber. Zwei Drittel der Betriebe mit über 20 Mitarbeitern könnten schon jetzt nicht mehr alle Positionen besetzen. Es fehle oft an Qualifikation und Mobilität. Gefragt sei auch gelebte "Willkommenskultur" gegenüber qualifizierten Zuwanderern.

    Arbeiterkammer und Gewerkschaft üben Kritik an der Wirtschaftskammer. Die Wirtschaft müsse ihre Hausaufgaben machen und ihre Belegschaft weiterentwickeln und qualifizieren. Außerdem müsse das Lehrstellenangebot erhöht werden.


    Kommentar

    MANFRED NEUPERLückenschluss von MANFRED NEUPER

    Mehr Meine Karriere

    Mehr aus dem Web






      Lebe deinen Plan!

      Die besten Forschungsprojekte

      contrastwerkstatt - Fotolia

      Die Kleine Zeitung präsentiert in Kooperation mit den fünf steirischen Universitäten, den beiden Fachhochschulen, den zwei Pädagogischen Hochschulen und Joanneum Research die besten steirischen Forschungsprojekte.

      KLEINE.tv

      Unternehmen schafft Pseudo-Strandfeeling

      Das japanische Unternehmen Bizreach hat für seine Besucher, potenzielle ...Bewertet mit 4 Sternen

       

      Online-Anzeigen-Tool

      Inserieren Sie jetzt in nur 6 Schritten Ihre Zeilenanzeige in der Kleinen Zeitung Weiter



      Seitenübersicht

      Zum Seitenanfang
      Bitte Javascript aktivieren!