Springe zu: Inhalt | Hauptnavigation | Seitenleiste | Fußzeile
  • Zur Kärnten-Ausgabe
  • 20. April 2014 18:04 Uhr | Als Startseite
    Neu registrieren
    Klaps auf den Po: AK geht vor Gericht "Man fährt hinaus und singt den Leuten etwas vor" Voriger Artikel Aktuelle Artikel: Meine Karriere Nächster Artikel Klaps auf den Po: AK geht vor Gericht "Man fährt hinaus und singt den Leuten etwas vor"
    Zuletzt aktualisiert: 10.05.2010 um 13:50 UhrKommentare

    Wie Sie im Ausland aufsteigen

    Kostenloser Service: So kann man mit dem Europass Karriere machen.

    Foto © Reuters

    Die Aktion Europass wurde vor genau fünf Jahren ins Leben gerufen: Ein internationales, standardisiertes Darstellungstool, mit dem man Qualifikation, Fähigkeiten oder Kompetenzen kostenlos erstellen kann.

    Leichterer Job-Zugang

    Der Europass ist auch ein Schlüssel, um im Ausland einfacher einen Job zu bekommen, und er verfügt über unterschiedliche Bausteine (Lebenslauf, Sprachenpass, Diplomzusatz, Zeugniserläuterung): All das hilft Bewerbern und Arbeitgebern, die besser vergleichen können. "Bei uns können Lehrlinge mobil werden, das macht uns als Arbeitgeber attraktiv", stellt Gabriela Miller, Personalentwicklerin bei Porsche Inter Auto fest und fügt hinzu, dass Porsche den Europass gut und gerne nutzt.

    Der Europass setzt an zwei Hebeln an: Er steigert einerseits die Mobilität und bewährt sich andererseits in der praktischen Umsetzung, wie Richard Kühnel, Leiter der Vertretung der Europäischen Kommission in Österreich untermauert: "Die Mobilität bringt große Chancen für Europa und ist in Österreich sicher noch ausbaufähig."


    Mehr Meine Karriere

    Mehr aus dem Web



      Lebe deinen Plan!



      Die besten Forschungsprojekte

      contrastwerkstatt - Fotolia

      Die Kleine Zeitung präsentiert in Kooperation mit den fünf steirischen Universitäten, den beiden Fachhochschulen, den zwei Pädagogischen Hochschulen und Joanneum Research die besten steirischen Forschungsprojekte.

      KLEINE.tv

      Willkommen im Betrieb: Einstand einmal anders

      "Nyushashiki" heißt in Japan die traditionelle Willkommenszeremonie für ...Noch nicht bewertet

       

      Online-Anzeigen-Tool

      Inserieren Sie jetzt in nur 6 Schritten Ihre Zeilenanzeige in der Kleinen Zeitung Weiter



      Seitenübersicht

      Zum Seitenanfang