Springe zu: Inhalt | Hauptnavigation | Seitenleiste | Fußzeile
  • Zur Kärnten-Ausgabe
  • 24. April 2014 18:19 Uhr | Als Startseite
    Neu registrieren
    Gartenpflanzen sind massiv mit Pestiziden belastet Österreicher nutzen Garten zur Arbeit und Entspannung Voriger Artikel Aktuelle Artikel: Grünes in Haus & Garten Nächster Artikel Gartenpflanzen sind massiv mit Pestiziden belastet Österreicher nutzen Garten zur Arbeit und Entspannung
    Zuletzt aktualisiert: 23.08.2012 um 18:14 UhrKommentare

    Rund 1000 Pflanzen-Exoten in Österreich

    Von rund 4000 wilden Pflanzenarten sind in Österreich rund 1000 exotische Neulinge. Rund 17 davon sind invasiv - können also heimische Arten verdrängen. Vier davon im Portrait.

    Quelle © KLZ Digital

    BIRGIT BAUSTÄDTER

    Mehr Grünes in Haus & Garten

    Mehr aus dem Web

      Garten-Fotoserien

      Blumenmarkt in Villach 

      Blumenmarkt in Villach

       

      Plobergers Garten-ABC auf einen Blick

      KLZ/Kanizaj


      KLEINE.tv

      Bienen: Zu Besuch im Steirischen Imkerzentrum

      In der Steiermark ist die Leidenschaft für das Imkern entbrannt - die Ku...Bewertet mit 4 Sternen

       

      Prachtstücke von Gärten

      KLZ/Scheriau

      Immo & Wohnen-Newsletter

      Die neuesten Möbel-Trends für Ihr zu Hause, architektonische Gustostückerln und viel Service rund um Haus und Garten per E-Mail!

       

      Gartenguide

      Blumen-Schmuck-Gärtner: Ihr Wegweiser zu den steirischen Garten-Experten



      Seitenübersicht

      Zum Seitenanfang