Springe zu: Inhalt | Hauptnavigation | Seitenleiste | Fußzeile
  • Zur Kärnten-Ausgabe
  • 28. Juli 2014 10:27 Uhr | Als Startseite
    Neu registrieren
    Gärten mit südlichem Flair Buche ist Holzlieferant für Zahnpasta und Vanilleeis Voriger Artikel Aktuelle Artikel: Grünes in Haus & Garten Nächster Artikel Gärten mit südlichem Flair Buche ist Holzlieferant für Zahnpasta und Vanilleeis
    Zuletzt aktualisiert: 01.04.2010 um 12:34 UhrKommentare

    Rasen jetzt schneiden und belüften

    Foto © APA

    Anfang April ist der richtige Zeitpunkt, um den Zierrasen zu pflegen. Zuerst muss er mit der niedrigsten Einstellung des Rasenmähers geschnitten und das Schnittgut eingesammelt werden, rät die deutsche Landwirtschaftskammer. Anschließend wird der Rasen zum Belüften vertikutiert - durch Anritzen der Rasenfläche.

    Der Hobbygärtner trägt danach gewaschenen Sand in einer Höhe von ein bis zwei Zentimetern auf den Rasen auf. Nach dem Sanden wird gedüngt. Geeignet sind spezielle Rasendünger mit Langzeitwirkung, im Handel auch als Depotdünger bezeichnet. Diese sorgen für einen gleichmäßigen Nährstoffzufluss über drei bis vier Monate. Damit werden Unkraut und Moos im Rasen verhindert. Die Düngung sollte Ende Juni bis Anfang Juli erfolgen. Wollen sie neuen Rasen anlegen oder einzelne Stellen nach säen, warten Hobbygärtner am besten bis Mitte Mai.


    Mehr Grünes in Haus & Garten

    Mehr aus dem Web

      Blütenzauber und Gartenträume

      Garten-Fotoserien

      Museenfest im Botanischen Garten in Klagenfurt 

      Museenfest im Botanischen Garten in Klagenfurt

       

      Plobergers Garten-ABC auf einen Blick

      KLZ/Kanizaj


      KLEINE.tv

      Kräuterfest in Irschen: Die Magie der Kräuter

      "Magie und Kräuter" lautet das Motto des diesjährigen Kräuterfestivals, ...Bewertet mit 3 Sternen

       

      Immo & Wohnen-Newsletter

      Die neuesten Möbel-Trends für Ihr zu Hause, architektonische Gustostückerln und viel Service rund um Haus und Garten per E-Mail!

       

      Gartenguide

      Blumen-Schmuck-Gärtner: Ihr Wegweiser zu den steirischen Garten-Experten



      Seitenübersicht

      Zum Seitenanfang
      Bitte Javascript aktivieren!