Springe zu: Inhalt | Hauptnavigation | Seitenleiste | Fußzeile
  • Zur Kärnten-Ausgabe
  • 20. April 2014 05:13 Uhr | Als Startseite
    Neu registrieren
     
    Eben anders Schritt für Schritt zum neuen Haus Voriger Artikel Aktuelle Artikel: Mein Zuhause Nächster Artikel Eben anders Schritt für Schritt zum neuen Haus
    Zuletzt aktualisiert: 28.02.2013 um 23:03 UhrKommentare

    Eine Erneuerung rundum

    In der Jakoministraße steht heuer nicht nur die Gleiserneuerung an. Auch zwei große Sanierungsprojekte sollen schon bald gestartet werden.

    Torsituation an der Ecke Grazbachgasse/Jakoministraße

    Foto © GIENCKETorsituation an der Ecke Grazbachgasse/Jakoministraße

    So richtig durchgestartet ist das Jakominiviertel ja auch durch das markante rote Laufband nicht. Aber die Hoffnung stirbt ja bekanntlich zuletzt. Und das sollte auch für die Jakoministraße gelten, wo ja heuer im Sommer mit der Gleiserneuerung durch die Graz Linien so etwas wie eine Rundumerneuerung eingeleitet wird. Mit dem Beginn der Revitalisierungen des Wilden Mannes sowie der Gebäudegruppe an der Ecke Grazbachgasse sollte die Belebung neu durchstarten.

    Wilder Mann: Das Objekt Jakoministraße 3 - 5 wird ja von der Pluto Vermögensverwaltungs GmbH nach Plänen des Teams "Love architecture" revitalisiert und ausgebaut. "Die Bauverhandlung hat vor Weihnachten stattgefunden und wir rechnen demnächst mit der Baubewilligung. Dann möchten wir nach Ostern mit den Bauarbeiten beginnen", erklärt Pluto-Geschäftsführer Manfred Mosbacher.

    Ecke Grazbachgasse: Die Firma CE Star saniert nach Plänen des Architektenteams Giencke & Company den Gebäudeblock Jakoministraße 30-34 und Grazbachgasse 40. Durch den zwei- bis dreigeschoßigen Dachaufbau entsteht dort eine markante Torsituation von der Conrad-von-Hötzendorf-Straße kommend (siehe großes Bild oben). Für einen Teil der Projekte liege die Baubewilligung vor, für den Rest sollte es bald so weit sein, hofft CE-Star-Chef Markus Lampesberger: "Der Baubeginn ist für den 3. Juni vorgesehen."

    HANS ANDREJ

    Mehr Mein Zuhause

    Mehr aus dem Web




      Energie vergleichen

      Energievergleich

       

      Online-Anzeigen-Tool

      Inserieren Sie jetzt in nur 6 Schritten Ihre Zeilenanzeige in der Kleinen Zeitung Weiter

      So viel kosten Baugründe in der Steiermark

      Fotolia

      Homestorys

      Foto: Oliver Wolf

      Wie wohnen Sie?

      Ein kuscheliges Sofakissen, ein alter Bilderrahmen vom Flohmarkt, nostalgisches Silberbesteck: Zeigen Sie uns Ihr liebstes Möbelstück!

       

      Immo & Wohnen-Newsletter

      Die neuesten Möbel-Trends für Ihr zu Hause, architektonische Gustostückerln und viel Service rund um Haus und Garten per E-Mail!

       

      Sicherheit für Ihr Heim

      Fotolia: remar

      Schon mit wenigen Maßnahmen an Ihrem Eigenheim können Sie Einbrechern die "Arbeit" erschweren.

       

      KLEINE.tv

      Burg Taggenbrunn: Kein Stein bleibt auf anderem

      Über St. Veit an der Glan thront derzeit eine der interessantesten Baust...Bewertet mit 5 Sternen

      Sprechstunde

      Umbau, Neubau oder Sanierung: Was auch immer Sie von einem Architekten wissen wollen: Schicken Sie Ihre Frage per E-Mail an die Kammer der Ziviltechniker für Steiermark und Kärnten. Die Antworten werden in regelmäßigen Abständen hier veröffentlicht.

       

      Immo-Fotoserien

      Haus und Hof 

      Haus und Hof

       

      Der Maler-Guide

      istock
       


      Seitenübersicht

      Zum Seitenanfang