Springe zu: Inhalt | Hauptnavigation | Seitenleiste | Fußzeile
  • Zur Kärnten-Ausgabe
  • 19. April 2014 03:58 Uhr | Als Startseite
    Neu registrieren
     
    Eben anders Schritt für Schritt zum neuen Haus Voriger Artikel Aktuelle Artikel: Mein Zuhause Nächster Artikel Eben anders Schritt für Schritt zum neuen Haus
    Zuletzt aktualisiert: 31.01.2013 um 14:02 UhrKommentare

    "Haus soll sich uns anpassen"

    Die Häuslbauermesse, die am Freitag in Klagenfurt startet, wird gleich bei der offiziellen Eröffnung um 10 Uhr prominent eingeläutet. Oona Strathern-Horx, Trendforscherin und Architektin, referiert über das Haus der Zukunft.

    Oona Strathern-Horx über Haus und Zukunft

    Foto © KKOona Strathern-Horx über Haus und Zukunft

    Die Häuslbauermesse, die am Freitag in Klagenfurt startet, wird gleich bei der offiziellen Eröffnung um 10 Uhr prominent eingeläutet. Oona Strathern-Horx, Trendforscherin und Architektin, referiert über das Haus der Zukunft - und kann dabei eine ganze Menge an eigener Erfahrung einbringen. Denn gemeinsam mit ihrem Mann, dem Zukunftsforscher Matthias Horx, benötigte sie fast vier Jahre, um in Wien ein für die vierköpfige Familie passendes Eigenheim zu errichten.

    "Wir hatten am Anfang - und hier geht es sicher vielen gleich - große Erwartungen und mussten uns vom Ideal zur Realität durchkämpfen", erzählt Strathern-Horx. Weniger ist mehr, lautet die Konklusio der gebürtigen Britin, die für Flexibilität plädiert. So können beispielsweise lange Raumfluchten durch Schiebetüren verändert und den wechselnden Bedürfnissen der Bewohner angepasst werden. Auch in puncto Technologie vertritt Strathern-Horx Minimalismus bis ins Detail. "Die Leute haben einen Schrank voller Dinge, die sie nie brauchen. Was soll ich mit einer elektronischen Pfeffermühle, wenn die dazugehörenden Batterien nicht da sind? Ein Haus soll sich uns anpassen, nicht umgekehrt", sagt Strathern-Horx, für die die eigenen vier Wände vor allem Entspannung und Genuss bedeuten.

    ULRIKE GREINER

    Häuslbauermesse in Klagenfurt

    1. bis 3. Feber, Klagenfurt, jeweils 9 bis 18 Uhr. Eröffnung Freitag, 10 Uhr.

    Mehr Mein Zuhause

    Mehr aus dem Web




      Energie vergleichen

      Energievergleich

       

      Online-Anzeigen-Tool

      Inserieren Sie jetzt in nur 6 Schritten Ihre Zeilenanzeige in der Kleinen Zeitung Weiter

      So viel kosten Baugründe in der Steiermark

      Fotolia

      Homestorys

      Foto: Oliver Wolf

      Wie wohnen Sie?

      Ein kuscheliges Sofakissen, ein alter Bilderrahmen vom Flohmarkt, nostalgisches Silberbesteck: Zeigen Sie uns Ihr liebstes Möbelstück!

       

      Immo & Wohnen-Newsletter

      Die neuesten Möbel-Trends für Ihr zu Hause, architektonische Gustostückerln und viel Service rund um Haus und Garten per E-Mail!

       

      Sicherheit für Ihr Heim

      Fotolia: remar

      Schon mit wenigen Maßnahmen an Ihrem Eigenheim können Sie Einbrechern die "Arbeit" erschweren.

       

      KLEINE.tv

      Burg Taggenbrunn: Kein Stein bleibt auf anderem

      Über St. Veit an der Glan thront derzeit eine der interessantesten Baust...Bewertet mit 5 Sternen

      Sprechstunde

      Umbau, Neubau oder Sanierung: Was auch immer Sie von einem Architekten wissen wollen: Schicken Sie Ihre Frage per E-Mail an die Kammer der Ziviltechniker für Steiermark und Kärnten. Die Antworten werden in regelmäßigen Abständen hier veröffentlicht.

       

      Immo-Fotoserien

      Haus und Hof 

      Haus und Hof

       

      Der Maler-Guide

      istock
       


      Seitenübersicht

      Zum Seitenanfang