Springe zu: Inhalt | Hauptnavigation | Seitenleiste | Fußzeile
  • Zur Kärnten-Ausgabe
  • 26. Oktober 2014 04:48 Uhr | Als Startseite
    Neu registrieren
     
    Wohnen in der Natur Herbstprogramm für den Garten Voriger Artikel Aktuelle Artikel: Mein Zuhause Nächster Artikel Wohnen in der Natur Herbstprogramm für den Garten
    Zuletzt aktualisiert: 24.01.2013 um 20:16 UhrKommentare

    Auf der Häuslbauer-Messe wird Energiesparen ganz praktisch

    Die Häuslbauer-Messe öffnete gestern ihre Pforten. Beim ersten Rundgang geraten Profis ins Schwärmen.

    Seitinger, Egger und Karner legten auf der Messe Graz selbst Hand an

    Foto © FUCHS Seitinger, Egger und Karner legten auf der Messe Graz selbst Hand an

    Die derzeit attraktivste Baustelle im Süden Österreichs, die Häuslbauer-Messe, hat gestern am Gelände der Messe Graz ihre Pforten geöffnet. Und startet gleich mit riesigem Publikumsinteresse. Dabei machte sich bei einem Rundgang mit den Messeleitern Armin Egger und Thomas Karner auch Landesrat Hans Seitinger ein Bild vom riesigen Angebot in Sachen Bauen, Renovieren, Heizen und Energiesparen.

    Immerhin: 470 Unternehmen stellen ihre Angebote und Expertise bereit. "Schade, dass ich selbst schon ein Haus gebaut habe, hier würde ich sofort wieder in Versuchung kommen, so ein Projekt anzugehen", kommentiert Seitinger am Stand von Sanitärexperte Odörfer launig. Dort zeigte Odörfer-Chefin Susanne Schneider-Assion, was neue Wohlfühloasen für das Heim dank intelligenter Technik alles können. Auf dem Bausektor tut sich ja derzeit im Bereich des Energiesparens jede Menge. Das hilft nicht nur dem klassischen Häuslbauer, Geld zu sparen, sondern auch allen, die ein neues Bad benötigen, eine Sanierung vornehmen wollen oder sich schlicht nur informieren. Auf der Häuslbauer-Messe sind sie alle gleichermaßen gut aufgehoben. "Die Vielfalt der Angebote sucht ihresgleichen. Experten aus allen Branchen beraten umfassend und Vorträge zu allen Aspekten des Bauens gibt es am laufenden Band", fasst Thomas Karner zusammen. Die Messe läuft noch bis Sonntag.


    Fakten

    Die Häuslbauer-Messe auf der Messe Graz dauert noch bis zum Sonntag, den 27. Jänner.

    Öffnungszeiten: 9 bis 18 Uhr

    Eintritt: Erwachsene: 9 Euro/ermäßigt 6 Euro; Kombi-Ticket mit den Graz-Linien: 10,50 Euro.

    Mehr Mein Zuhause

    Mehr aus dem Web



      So viel kosten Baugründe in der Steiermark

      Fotolia

      Energie vergleichen

      Energievergleich

       

      Online-Anzeigen-Tool

      Inserieren Sie jetzt in nur 6 Schritten Ihre Zeilenanzeige in der Kleinen Zeitung Weiter

      Bauratgeber Steiermark

      Zum Bauratgeber

      Homestorys

      Foto: Oliver Wolf

      Wie wohnen Sie?

      Ein kuscheliges Sofakissen, ein alter Bilderrahmen vom Flohmarkt, nostalgisches Silberbesteck: Zeigen Sie uns Ihr liebstes Möbelstück!

       

      Immo & Wohnen-Newsletter

      Die neuesten Möbel-Trends für Ihr zu Hause, architektonische Gustostückerln und viel Service rund um Haus und Garten per E-Mail!

       

      Sicherheit für Ihr Heim

      Fotolia: remar

      Schon mit wenigen Maßnahmen an Ihrem Eigenheim können Sie Einbrechern die "Arbeit" erschweren.

       

      KLEINE.tv

      Katze, Küche, Bad

      In Australien wollte der Käufer eines Hauses auch die Katze des Vorbesit...Noch nicht bewertet

      Sprechstunde

      Umbau, Neubau oder Sanierung: Was auch immer Sie von einem Architekten wissen wollen: Schicken Sie Ihre Frage per E-Mail an die Kammer der Ziviltechniker für Steiermark und Kärnten. Die Antworten werden in regelmäßigen Abständen hier veröffentlicht.

       

      Immo-Fotoserien

      Homestory: Ein Haus mit Flügeln 

      Homestory: Ein Haus mit Flügeln

       

      Der Maler-Guide

      istock
       


      Seitenübersicht

      Zum Seitenanfang
      Bitte Javascript aktivieren!