Springe zu: Inhalt | Hauptnavigation | Seitenleiste | Fußzeile
  • Zur Kärnten-Ausgabe
  • 02. September 2014 19:40 Uhr | Als Startseite
    Neu registrieren
     
    Der Traum vom (teuren) Eigenheim "Höchster Slum der Welt" in Caracas wird geräumt Voriger Artikel Aktuelle Artikel: Mein Zuhause Nächster Artikel Der Traum vom (teuren) Eigenheim "Höchster Slum der Welt" in Caracas wird geräumt
    Zuletzt aktualisiert: 06.01.2013 um 20:35 UhrKommentare

    Alles rund ums Wasser

    Die Steirer investieren immer mehr Geld ins Badezimmer. Der einstmals einfache Raum wird zur Wellness-Oase.

    Foto © XtravaganT/Fotolia.com

    Für viele Österreicher ist das Auto noch oft mehr als ein Mittel, um von A nach B oder auch weiter zu fahren. Es ist auch Statussymbol, aber nicht mehr die heilige Kuh. Denn die Österreicher haben ihre Ausgaben neu geordnet - Wohnen und Einrichten (dazu gehört auch Sanieren, Ausbauen, Umbauen), Urlaub und Reisen und das Auto ziehen das meiste Geld vom Haushaltsbudget ab.

    Rund 36.000 Euro stehen einem österreichischen Haushalt pro Jahr zur Verfügung, errechnete RegioData. Mehr als die Hälfte, rund 55 Prozent, gehen für Fixkosten auf. Vom Rest wurde im Vorjahr für Urlaube um zehn Prozent mehr ausgegeben, pro Haushalt rund 1200 Euro, hat Regioplan erhoben.

    Unterm Strich steigen auch die Ausgaben für Unterhaltung, Kultur und Verkehr (steigende Kosten), viel Spielraum zur freien Verfügung bleibt nicht mehr. Aber bei der Sanierung von Wohnraum steht der Wunsch nach einem neuen Bad weit oben, berichtet etwa Rudolf Schwarz, Ausschussmitglied des Baustoffhandels in der Wirtschaftskammer.

    Die Kosten lassen sich schwer einschätzen, erklären Matthias und Michael Birkner, die Geschäftsführer von Tenne. Als Untergrenze werden etwa 3000 Euro genannt, da ist die komplette Ausstattung von den Fliesen über Badewanne, Duschkabine bis zu den Armaturen eingerechnet. Was noch dazukommt, sind die Kosten für Montage, Lieferung, Installationsarbeiten - sodass insgesamt 6000 bis 7000 Euro zu kalkulieren sind, wobei Tenne auch die Professionisten vermittelt, selbst aber nicht Hand anlegt.

    Der Baustoffhandel meldet für 2012 Zuwachsraten im Umsatz bis zu einem Viertel. Tenne hat in die Filiale Graz kräftig investiert, öffnet das Fenster in die Zukunft. Wobei der Großteil der Produkte von Designern aus Italien stammt. Die Verbindungen zu Italien haben im Haus Tradition, Vater Matthias Birkner baute das Unternehmen seit den 1970er-Jahren von einer Handelsvertretung für Fliesen auf nunmehr fünf Filialen und 70 Mitarbeiter aus.

    HELLFRIED SEMLER

    Mehr Mein Zuhause

    Mehr aus dem Web



      So viel kosten Baugründe in der Steiermark

      Fotolia

      Energie vergleichen

      Energievergleich

       

      Online-Anzeigen-Tool

      Inserieren Sie jetzt in nur 6 Schritten Ihre Zeilenanzeige in der Kleinen Zeitung Weiter

      Bauratgeber Steiermark

      Zum Bauratgeber

      Homestorys

      Foto: Oliver Wolf

      Wie wohnen Sie?

      Ein kuscheliges Sofakissen, ein alter Bilderrahmen vom Flohmarkt, nostalgisches Silberbesteck: Zeigen Sie uns Ihr liebstes Möbelstück!

       

      Immo & Wohnen-Newsletter

      Die neuesten Möbel-Trends für Ihr zu Hause, architektonische Gustostückerln und viel Service rund um Haus und Garten per E-Mail!

       

      Sicherheit für Ihr Heim

      Fotolia: remar

      Schon mit wenigen Maßnahmen an Ihrem Eigenheim können Sie Einbrechern die "Arbeit" erschweren.

       

      KLEINE.tv

      Wohnen im Schiffscontainer

      In Washington wird derzeit ein innovatives Apartment-Haus gebaut. Eines,...Noch nicht bewertet

      Sprechstunde

      Umbau, Neubau oder Sanierung: Was auch immer Sie von einem Architekten wissen wollen: Schicken Sie Ihre Frage per E-Mail an die Kammer der Ziviltechniker für Steiermark und Kärnten. Die Antworten werden in regelmäßigen Abständen hier veröffentlicht.

       

      Immo-Fotoserien

      Impressionen aus dem "Dschungeldorf" 

      Impressionen aus dem "Dschungeldorf"

       

      Der Maler-Guide

      istock
       


      Seitenübersicht

      Zum Seitenanfang
      Bitte Javascript aktivieren!