Springe zu: Inhalt | Hauptnavigation | Seitenleiste | Fußzeile
  • Zur Kärnten-Ausgabe
  • 26. Oktober 2014 02:15 Uhr | Als Startseite
    Neu registrieren
     
    Wohnen in der Natur Herbstprogramm für den Garten Voriger Artikel Aktuelle Artikel: Mein Zuhause Nächster Artikel Wohnen in der Natur Herbstprogramm für den Garten
    Zuletzt aktualisiert: 17.12.2012 um 09:18 UhrKommentare

    Haushalte als Ökostrom-Melkkühe

    "Die Haushalte sind nicht die Melkkühe des Ökostromsystems", lehnt AK-Präsident Walter Rotschädl die Ökostromförderbeitragsverordnung für 2013 ab.

    Foto © Fotolia: torbz

    Durch die Neuregelung stiege die "Ökostrombelastung" für einen privaten Haushalt um 55 Prozent gegenüber dem Jahr 2011. Laut einer Modellrechnung der AK-Wirtschaftsabteilung beträgt die "Ökostrombelastung neu" für einen steirischen Haushalt mit einem Stromverbrauch von 3.500 kWh im kommenden Jahr 64,21 Euro (statt 41,48 Euro im Jahr 2011, heuer kam eine Mischform zur Anwendung). Damit entspricht der neue Ökostromförderbeitrag bereits einem Viertel des zu zahlenden Netztarifes und mehr als zehn Prozent der gesamten Jahresstromkosten.

    "Wenn man den Bau von Windrädern, Photovoltaikanlagen und unwirtschaftlichen Biomasse- und Biogasanlagen unbedingt fördern will, soll man dafür auch vermehrt Mittel des Landwirtschaftsministeriums anzapfen, aber nicht die Haushaltskunden massiv belasten", kritisiert Rotschädl. Da die Neuausrichtung der Ökostromförderung keineswegs kostenneutral ausfällt, lehnt die steirische Arbeiterkammer die vom Wirtschaftsministerium vorgelegte Ökostromförderbeitragsverordnung entschieden ab.

    die steirische AK lehnt die Ökostromförderbeitragsverordnung 2013 ab, weil dadurch die Belastung eines Durchschnittshaushaltes um 55 Prozent gegenüber 2011 steigt.


    Mehr Mein Zuhause

    Mehr aus dem Web



      So viel kosten Baugründe in der Steiermark

      Fotolia

      Energie vergleichen

      Energievergleich

       

      Online-Anzeigen-Tool

      Inserieren Sie jetzt in nur 6 Schritten Ihre Zeilenanzeige in der Kleinen Zeitung Weiter

      Bauratgeber Steiermark

      Zum Bauratgeber

      Homestorys

      Foto: Oliver Wolf

      Wie wohnen Sie?

      Ein kuscheliges Sofakissen, ein alter Bilderrahmen vom Flohmarkt, nostalgisches Silberbesteck: Zeigen Sie uns Ihr liebstes Möbelstück!

       

      Immo & Wohnen-Newsletter

      Die neuesten Möbel-Trends für Ihr zu Hause, architektonische Gustostückerln und viel Service rund um Haus und Garten per E-Mail!

       

      Sicherheit für Ihr Heim

      Fotolia: remar

      Schon mit wenigen Maßnahmen an Ihrem Eigenheim können Sie Einbrechern die "Arbeit" erschweren.

       

      KLEINE.tv

      Katze, Küche, Bad

      In Australien wollte der Käufer eines Hauses auch die Katze des Vorbesit...Noch nicht bewertet

      Sprechstunde

      Umbau, Neubau oder Sanierung: Was auch immer Sie von einem Architekten wissen wollen: Schicken Sie Ihre Frage per E-Mail an die Kammer der Ziviltechniker für Steiermark und Kärnten. Die Antworten werden in regelmäßigen Abständen hier veröffentlicht.

       

      Immo-Fotoserien

      Homestory: Ein Haus mit Flügeln 

      Homestory: Ein Haus mit Flügeln

       

      Der Maler-Guide

      istock
       


      Seitenübersicht

      Zum Seitenanfang
      Bitte Javascript aktivieren!