Springe zu: Inhalt | Hauptnavigation | Seitenleiste | Fußzeile
  • Zur Kärnten-Ausgabe
  • 22. September 2014 16:18 Uhr | Als Startseite
    Neu registrieren
     
    Im Zeichen der Bullen Die schönsten Schattenseiten Voriger Artikel Aktuelle Artikel: Mein Zuhause Nächster Artikel Im Zeichen der Bullen Die schönsten Schattenseiten
    Zuletzt aktualisiert: 30.11.2012 um 13:30 UhrKommentare

    Schon gehört? Ausweispflicht

    Am 1. Dezember tritt das Energieausweisvorlagegesetz in Kraft: Damit ist der Energieverbrauch von Wohnungen schon in Inseraten auszuweisen. Daniela Bachal im Interview mit Anton Holzapfel.

    Foto © Fotolia: Eisenhans

    Der Energieausweis (EA) war bisher noch kein Verkaufsschlager. Rechnen Sie ab Dezember mit saftigen Strafen für alle Verkäufer, die das Thema bisher ignoriert haben?

    ANTON HOLZAPFEL (Österreichischer Verband der Immobilienwirtschaft): Das hängt davon ab, ob die Bezirkshauptmannschaften gleich eine "Aktion scharf" machen oder erst nach einer Weihnachtsamnestie, wovon ich ausgehe. Prinzipiell muss man den Vermietern und Verkäufern aber sagen, dass sie jetzt einen EA brauchen. Spannenderweise glauben sie es noch nicht.

    Der Makler haftet nicht für die fehlende Information im Inserat?

    HOLZAPFEL: Nur, wenn er den Verkäufer nicht aufgeklärt hat. Derzeit sagen noch viele Kunden, dass sie keinen EA wollen und riskieren damit die Verwaltungsstrafe. Die Makler werden das intern dokumentieren, angenehm ist diese Situation aber nicht.

    Wie viele Hausverwaltungen haben schon einen EA rechnen lassen?

    HOLZAPFEL: Längst nicht alle, weil die Wohnungseigentümergemeinschaften ja oft beschlossen haben, dass kein Ausweis eingeholt werden soll. Wer selbst vermietet oder verkauft hat, musste für die eigene Wohnung einen Ausweis machen lassen.

    Der EA für ein Gebäude ist ohnehin nur bedingt aussagekräftig für die einzelne Wohnung.

    HOLZAPFEL: Das ist der Schwachpunkt bei der Geschichte, weil in einer Wohnungseigentumsanlage südseitig im zweiten Stock andere Werte herauskommen werden als im gleichen Haus nordseitig über der Hofeinfahrt gelegen.

    Wird der EA damit sinnlos?

    HOLZAPFEL: Nein, letztendlich dient er ja dazu, dem Nutzer bewusst zu machen, in welcher Kategorie ungefähr seine Immobilie steht. Das ist wie beim Normverbrauch eines Autos. Ob Sie mit 80 oder 130 km/h fahren, ist Ihre Sache, aber Sie wissen, ob Sie ein Dreiliter-Auto gekauft haben oder eines, das 15 Liter braucht.

    Wird sich der HWB auf die Verkaufspreise auswirken?

    HOLZAPFEL: Er wird in die Kaufpreisfindung miteinbezogen werden, wenngleich noch keiner sagen kann, in welchem Ausmaß. Vorreiter, an denen man den Trend jedenfalls jetzt schon ablesen kann, sind Büroimmobilien.

    Interview: Daniela Bachal

    Das Gesetz

    Seit 2009 ist es geltende Rechtslage, dass bei Verkauf und Vermietung einer Wohnung/eines Gebäudes dem Käufer bzw. Mieter ein Energieausweis vorzulegen ist. In der Praxis wurde dies bisher kaum beachtet. Mit dem neuen Energieausweisvorlagegesetz soll sich dies ändern, weil nun schon auf Zeitungs- und Internetseiten der Heizwärmebedarf (HWB) und der Gesamtenergieeffizienzfaktor (fGEE) auszuweisen sind, wobei sich der zweite Wert nur in neueren Energieausweisen findet; ältere Ausweise behalten über zehn Jahre ihre Gültigkeit, hier genügt es, den HWB anzuführen. Bei Unterlassung drohen Verwaltungsstrafen bis zu 1450 Euro.

    Mehr Mein Zuhause

    Mehr aus dem Web



      So viel kosten Baugründe in der Steiermark

      Fotolia

      Energie vergleichen

      Energievergleich

       

      Online-Anzeigen-Tool

      Inserieren Sie jetzt in nur 6 Schritten Ihre Zeilenanzeige in der Kleinen Zeitung Weiter

      Bauratgeber Steiermark

      Zum Bauratgeber

      Homestorys

      Foto: Oliver Wolf

      Wie wohnen Sie?

      Ein kuscheliges Sofakissen, ein alter Bilderrahmen vom Flohmarkt, nostalgisches Silberbesteck: Zeigen Sie uns Ihr liebstes Möbelstück!

       

      Immo & Wohnen-Newsletter

      Die neuesten Möbel-Trends für Ihr zu Hause, architektonische Gustostückerln und viel Service rund um Haus und Garten per E-Mail!

       

      Sicherheit für Ihr Heim

      Fotolia: remar

      Schon mit wenigen Maßnahmen an Ihrem Eigenheim können Sie Einbrechern die "Arbeit" erschweren.

       

      KLEINE.tv

      Wohnen im Schiffscontainer

      In Washington wird derzeit ein innovatives Apartment-Haus gebaut. Eines,...Bewertet mit 4 Sternen

      Sprechstunde

      Umbau, Neubau oder Sanierung: Was auch immer Sie von einem Architekten wissen wollen: Schicken Sie Ihre Frage per E-Mail an die Kammer der Ziviltechniker für Steiermark und Kärnten. Die Antworten werden in regelmäßigen Abständen hier veröffentlicht.

       

      Immo-Fotoserien

      Das neue Red Bull Headquarter 

      Das neue Red Bull Headquarter

       

      Der Maler-Guide

      istock
       


      Seitenübersicht

      Zum Seitenanfang
      Bitte Javascript aktivieren!