Springe zu: Inhalt | Hauptnavigation | Seitenleiste | Fußzeile
  • Zur Kärnten-Ausgabe
  • 20. April 2014 20:33 Uhr | Als Startseite
    Neu registrieren
     
    Eben anders Schritt für Schritt zum neuen Haus Voriger Artikel Aktuelle Artikel: Mein Zuhause Nächster Artikel Eben anders Schritt für Schritt zum neuen Haus
    Zuletzt aktualisiert: 29.06.2011 um 11:08 UhrKommentare

    Pierre Cardin baut Hotel-Turm in Venedig

    Der französische Modeschöpfer will sein Leben mit einem Turm-Projekt krönen. "Ich arbeite an meinem Lichtpalast in Venedig, einem 240 Meter hohen Turm - das ist meine letzte Idee", so der 88-Jährige.

    Foto © APA

    Trotz seiner 88 Jahre überrascht der französische Modeschöpfer Pierre Cardin immer noch mit seinem unternehmerischen Geist. In Venedig plant er den Bau eines turmförmigen Hotels mit 1.400 Zimmern, 37 Aufzügen, vier Kinos und einem Parkplatz für 1.000 Autos. Das 240 Meter hohe Luxushotel soll in der Nähe des Bahnhofs errichtet werden, berichtete Cardin nach Angaben der italienischen Nachrichtenagentur ANSA.

    Exil-Italiener

    Die Bauarbeiten sollen im Oktober beginnen und bis 2015 abgeschlossen werden. Der Bürgermeister von Venedig, Giorgio Orsoni, habe bereits die Genehmigung gegeben, sagte Cardin, der gerade eine große Modeschau in der französischen Akademie in Rom präsentiert. Der Plan für das Hotel sei von ihm und seinen Mitarbeitern entworfen worden, sagte Cardin, der in der Ortschaft Sant'Andrea di Barbarana, 16 Kilometer von Venedig entfernt, geboren wurde und mit seiner Familie im Alter von zwei Jahren nach Frankreich zog.

    Cardin - Mode-Legende, Geschäftsmann und Kulturmäzen - wiederholte die Absicht, sein Firmen-Imperium zu verkaufen. "Ich will verkaufen, weil ich alt bin, doch ich verstehe, dass ich teuer bin. Ich will zwei Milliarden Euro für mein Imperium", sagte Cardin.


    Mehr Mein Zuhause

    Mehr aus dem Web




      Energie vergleichen

      Energievergleich

       

      Online-Anzeigen-Tool

      Inserieren Sie jetzt in nur 6 Schritten Ihre Zeilenanzeige in der Kleinen Zeitung Weiter

      So viel kosten Baugründe in der Steiermark

      Fotolia

      Homestorys

      Foto: Oliver Wolf

      Wie wohnen Sie?

      Ein kuscheliges Sofakissen, ein alter Bilderrahmen vom Flohmarkt, nostalgisches Silberbesteck: Zeigen Sie uns Ihr liebstes Möbelstück!

       

      Immo & Wohnen-Newsletter

      Die neuesten Möbel-Trends für Ihr zu Hause, architektonische Gustostückerln und viel Service rund um Haus und Garten per E-Mail!

       

      Sicherheit für Ihr Heim

      Fotolia: remar

      Schon mit wenigen Maßnahmen an Ihrem Eigenheim können Sie Einbrechern die "Arbeit" erschweren.

       

      KLEINE.tv

      Burg Taggenbrunn: Kein Stein bleibt auf anderem

      Über St. Veit an der Glan thront derzeit eine der interessantesten Baust...Bewertet mit 5 Sternen

      Sprechstunde

      Umbau, Neubau oder Sanierung: Was auch immer Sie von einem Architekten wissen wollen: Schicken Sie Ihre Frage per E-Mail an die Kammer der Ziviltechniker für Steiermark und Kärnten. Die Antworten werden in regelmäßigen Abständen hier veröffentlicht.

       

      Immo-Fotoserien

      Haus und Hof 

      Haus und Hof

       

      Der Maler-Guide

      istock
       


      Seitenübersicht

      Zum Seitenanfang