Springe zu: Inhalt | Hauptnavigation | Seitenleiste | Fußzeile
  • Zur Kärnten-Ausgabe
  • 23. Oktober 2014 02:45 Uhr | Als Startseite
    Neu registrieren
     
    Wie man das Teilen erschweren will So kompostieren Sie richtig Voriger Artikel Aktuelle Artikel: Mein Zuhause Nächster Artikel Wie man das Teilen erschweren will So kompostieren Sie richtig
    Zuletzt aktualisiert: 12.05.2010 um 18:23 UhrKommentare

    Auch im Ikea-Haus darf man Nägel in die Wand schlagen

    Der Möbelkonzern weist die Kritik der Stiftung Warentest zurück, die teils veraltete technische Beschreibungen herangezogen hatte.

    Foto © APA

    Der schwedische Möbelkonzern Ikea weist Kritik der Stiftung Warentest an seinen Boklok-Fertighäusern zurück. Natürlich dürfe man in den Häusern Nägel in die Wand schlagen oder zusätzliche Steckdosen montieren, teilte Ikea am Mittwoch in Wallau mit. Die Stiftung Warentest habe für ihren Schnelltest teils veraltete technische Beschreibungen benutzt. "Hauptkritikpunkte sind bereits in den zum Verkaufsstart an die Kunden verteilten Prospekten richtig gestellt worden", sagte eine Sprecherin.

    Ikea hatte die Fertighäuser, die vom Hersteller Bien-Zenker in Schlüchtern produziert werden, Anfang März auf dem deutschen Markt vorgestellt. Die ersten Minisiedlungen sollen in Wiesbaden und Offenbach entstehen. In Skandinavien und Großbritannien stehen nach Ikea-Angaben bereits 4.000 der Boklok-Fertighäuser, deren Name sich von Schwedisch: "Bo klok" (Wohn klug) ableitet.

    Nach Einschätzung von Marktbeobachtern dürfte die Kritik der Stiftung Warentest den Verkauf der Häuschen in Deutschland bremsen. Die Stiftung hatte unter anderem Knebelklauseln im Kaufvertrag bemängelt: Die letzte Rate müsse noch vor dem Abschluss von Restarbeiten überwiesen werden. Ikea erklärte, die Kunden hätten die Wahl, entweder erst ganz am Ende zu zahlen oder bei einem vorzeitigen Einzug. Dann stehe Hersteller Bien-Zenker aber mit einer Bankbürgschaft für die Erledigung der Restarbeiten gerade.

    Die Siedlungen mit Ikea-Reihenhäusern bildeten einen Energieverbund mit eigenem Blockheizkraft, erklärte Ikea. Deswegen seien die Käufer 15 Jahre lang daran gebunden. Es fielen keine Kosten für Wartung der Anlagen an. Stiftung Warentest hatte die Vertragsbindung bemängelt, Heiz- und Stromkosten der Häuser fielen zu hoch aus.

    Das Problem mit Nägeln oder Dübeln ergibt sich aus der Dampfsperre, einer Folie in den Fertigbauwänden. Diese dürfe keinesfalls verletzt werden, sagte Ikea-Sprecherin Sabine Nold. Aber natürlich dürften Bilder und Hängeschränke aufgehängt werden mit handelsüblichen Hohldübeln. In Außenwänden sollten Zusatzschalter oder -Steckdosen in einer winddichten Ausführung montiert werden, riet sie.

    Ikea werde die vertraglichen Regeln noch einmal genau überprüfen, erklärte Nold. "Ziel von Boklok ist es, zufriedene Kunden zu haben."


    Fakten

    Ikea bietet seit kurzem auch Fertighäuser in Deutschland an. Die Immobilien kosten zwischen knapp 200.000 und rund 270.000 Euro. Die ersten der Reihenhäuser entstehen in der Rhein-Main-Region.

    Mehr Mein Zuhause

    Mehr aus dem Web



      So viel kosten Baugründe in der Steiermark

      Fotolia

      Energie vergleichen

      Energievergleich

       

      Online-Anzeigen-Tool

      Inserieren Sie jetzt in nur 6 Schritten Ihre Zeilenanzeige in der Kleinen Zeitung Weiter

      Bauratgeber Steiermark

      Zum Bauratgeber

      Homestorys

      Foto: Oliver Wolf

      Wie wohnen Sie?

      Ein kuscheliges Sofakissen, ein alter Bilderrahmen vom Flohmarkt, nostalgisches Silberbesteck: Zeigen Sie uns Ihr liebstes Möbelstück!

       

      Immo & Wohnen-Newsletter

      Die neuesten Möbel-Trends für Ihr zu Hause, architektonische Gustostückerln und viel Service rund um Haus und Garten per E-Mail!

       

      Sicherheit für Ihr Heim

      Fotolia: remar

      Schon mit wenigen Maßnahmen an Ihrem Eigenheim können Sie Einbrechern die "Arbeit" erschweren.

       

      KLEINE.tv

      Katze, Küche, Bad

      In Australien wollte der Käufer eines Hauses auch die Katze des Vorbesit...Noch nicht bewertet

      Sprechstunde

      Umbau, Neubau oder Sanierung: Was auch immer Sie von einem Architekten wissen wollen: Schicken Sie Ihre Frage per E-Mail an die Kammer der Ziviltechniker für Steiermark und Kärnten. Die Antworten werden in regelmäßigen Abständen hier veröffentlicht.

       

      Immo-Fotoserien

      Homestory: Ein Haus mit Flügeln 

      Homestory: Ein Haus mit Flügeln

       

      Der Maler-Guide

      istock
       


      Seitenübersicht

      Zum Seitenanfang
      Bitte Javascript aktivieren!