Springe zu: Inhalt | Hauptnavigation | Seitenleiste | Fußzeile
  • Zur Kärnten-Ausgabe
  • 26. Juli 2014 15:12 Uhr | Als Startseite
    Neu registrieren
    Ran an die Pedale? Nein, Fußrasten zum Ausrasten! Über-Golf R: Guter Rutsch Voriger Artikel Aktuelle Artikel: Testberichte Nächster Artikel Ran an die Pedale? Nein, Fußrasten zum Ausrasten! Über-Golf R: Guter Rutsch
    Zuletzt aktualisiert: 28.02.2011 um 11:25 UhrKommentare

    John Wayne würde Nissan Pathfinder fahren

    Würden heute Cowboys nach einem langen harten Tag des Rinderhütens nachts ums Lagerfeuer in der Prärie sitzen, stünde im Hintergrund zwischen den mannshohen Kakteen wahrscheinlich ein Nissan Pathfinder.

    Foto © Nissan

    Weil er seinen Charme als Naturbursch konserviert hat, auch wenn er sich bis zum Dach mit Komfort-Goodies ausstatten lässt. Und das Dach ist hoch. Weil man sich vorstellen kann, dass John Wayne mit ihm durch den Wilden Westen reitet. Weil man beim Fahren das Gefühl hat, dass man mehr drauf als drinnen sitzt.

    Es ist ja nicht so, dass der Riese das Zittern bekommt, wenn er eine Kurve sieht. Nein, den bringt so schnell nichts aus der Ruhe. Aber allerbeste Freunde werden er und enge Radien (alias Stadtverkehr) wohl nie werden.

    Zu seinem Format passt der bullige V6-Diesel, der wie ein Ochse zieht, aber weit bessere Manieren hat. Das Innenleben ist weit weniger rustikal, als man dem kantigen Kerl von außen ansieht, und fasst im Ernstfall eine ganze Handballmannschaft (also sieben Personen). Mit umgeklappten Sitzen kann ein Pärchen Gepäck mit Klamotten für einen zweiwöchigen Urlaub und trotzdem noch die Waschmaschine locker im Pathfinder unterbringen. Man weiß ja nie.

    Der Pathfinder ist ein Typ zum Pferdestehlen (auch, aber nicht nur wegen der gebremsten Anhängelast von 3,5 Tonnen). Einer, der die Ärmel hochkrempelt und sich nützlich macht. Und keine Angst davor hat, sich dabei schmutzig zu machen.

    Und ganz ehrlich, so ganz sauber und matschfrei - da fehlt ihm irgendwie etwas.


    Fakten

    Preis. Ab 61.650 Euro.

    Motor. 3.0 V6 dCi, 231 PS, 550 Nm bei 1750 U/min, 9,5 l/100 km, 250 g CO2/km.

    Maße. 4813/1848/1785 mm L/B/H, 190-2091 l Laderaum.

    Mehr Testberichte

    Mehr aus dem Web

      Fahrzeugsuche

      Ein Service von

      Online-Anzeigen-Tool

      Inserieren Sie jetzt in nur 6 Schritten Ihre Zeilenanzeige in der Kleinen Zeitung Weiter



      KLEINE.tv

      Der S1 in Aktion

      Sebastian Vettels YouTube-Renner: Walter Röhrl wirbelte bei seinem Ritt ...Bewertet mit 3 Sternen

       

      Service für Sie

      Der ÖAMTC testete aktuelle Pneus.

      Neue Regelungen kommen.

      Was im neuen Jahr zu beachten ist.

      Die beste Route zum Ziel.

      Was stimmt und was nicht.

       

      Gebraucht, aber gut

      Dan Race - Fotolia.com

      Sie suchen nach Ihrem Traumauto? Die Fachhändler bieten eine Auswahl an Top-Gebrauchtwagen. Wir haben Tipps.

      Billig tanken

      Foto: AP
       

      Newsletter

      Nachrichten aus der Motor-Welt dazu Fotoserien und Videos von den allerneuesten Modellen.

       

      Verkehrsmeldungen

      Foto: ÖAMTC
       


      Will Auto haben

      www.willhaben.at
       

      Newsletter

       

      Seitenübersicht

      Zum Seitenanfang
      Bitte Javascript aktivieren!