Springe zu: Inhalt | Hauptnavigation | Seitenleiste | Fußzeile
  • Zur Kärnten-Ausgabe
  • 24. April 2014 18:41 Uhr | Als Startseite
    Neu registrieren
    Den Bayern zieht niemand die Lederhosen aus Parken in Vorgärten: Überwachung ausgesetzt Voriger Artikel Aktuelle Artikel: Mein Auto Nächster Artikel Den Bayern zieht niemand die Lederhosen aus Parken in Vorgärten: Überwachung ausgesetzt
    Zuletzt aktualisiert: 22.03.2007 um 21:02 Uhr

    Neue C-Klasse: Ein feines Doppelleben

    Seriöse Instanz in der Mittelklasse und junges Sporttalent - geht das denn überhaupt? Ja, mit dem Doppelleben der neuen C-Klasse von Mercedes.

    Foto © Mercedes Benz

    Die Designer haben den richtigen Wirkstoff geimpft: Viel mehr C-Klasse, sagt der erste Eindruck. Gegenüber dem schmächtigeren Vorgänger zeigt die neue Generation mehr optische Präsenz, obwohl die Abmessungen nur einige Zentimeter in alle Richtungen gewachsen sind.

    Mehr Sport. Genau genommen spricht man ab sofort von zwei C-Klassen, Mercedes führt in der Mittelklasse nun ein Doppelleben: Betont seriös mit klassischem Kühlergrill und aufgesetztem Stern in den Versionen Classic und Elegance. Oder als frecher Sportler mit Coupé-Grill samt riesigem integrierten Stern in der Avantgarde-Variante. Verwechslung ausgeschlossen. Aber auch technisch überrascht die C-Klasse mit deutlich mehr Sport: Beim Handling genauso wie bei der Lenkpräzision. Gleichzeitig bleiben Federungskomfort und Geräuschniveau hervorragend. Sportler und Fernfahrer fühlen sich hier zu Hause.

    Unterhaltungsprogramm. Dahinter steckt eine serienmäßige Dämpferkontrolle, die je nach Fahrsituation automatisch Komfort oder Sport fördert. Aber auch die breitere Spur, der längere Radstand und die aufwändige Mehrlenker-Hinterachse beteiligen sich am Unterhaltungsprogramm. Sportler finden in der Aufpreisliste weitere Optionen: Ein resches Paket mit manuell verstellbarer Dämpferkontrolle samt Sporttaste, Tieferlegung und nochmals direkterer Lenkung auf technischer sowie AMG-Tuning auf optischer Seite. Beides ist wirkungsvoll.

    Leicht gewachsen. Das Platzangebot ist wie die Außenabmessungen leicht gewachsen, am deutlichsten spürbar in die Breite. Sportiver als von einer seriösen Instanz wie der C-Klasse erwartet fällt das Cockpit aus. Bedienung, Übersicht und Materialauswahl sind tadellos.

    FABIAN STEINER

    Fotoserien

    Motoren

    Die Motoren der Versionen C 200 CDI, C 220 CDI, C 180 und C 200 legen im zweistelligen Bereich PS zu, gleichzeitig verringern sich Verbrauch und CO2-Ausstoß.

    Falls Geld keine Rolle spielt, bleibt der hervorragende C 320 CDI erste Wahl - wie alle Sechszylinder optional mit Sieben-Gang-Automatik zu haben.

    Mehr Mein Auto

    Mehr aus dem Web

      Fahrzeugsuche

      Ein Service von

      Online-Anzeigen-Tool

      Inserieren Sie jetzt in nur 6 Schritten Ihre Zeilenanzeige in der Kleinen Zeitung Weiter



      KLEINE.tv

      1,26 m und schon eine Straßenzulassung

      Weil er es schon immer ins Guinessbuch der Rekorde schaffen wollte, hat ...Noch nicht bewertet

       

      Service für Sie

      Der ÖAMTC testete aktuelle Pneus.

      Neue Regelungen kommen.

      Was im neuen Jahr zu beachten ist.

      Die beste Route zum Ziel.

      Was stimmt und was nicht.

       

      Gebraucht, aber gut

      Dan Race - Fotolia.com

      Sie suchen nach Ihrem Traumauto? Die Fachhändler bieten eine Auswahl an Top-Gebrauchtwagen. Wir haben Tipps.

      Billig tanken

      Foto: AP
       

      Newsletter

      Nachrichten aus der Motor-Welt dazu Fotoserien und Videos von den allerneuesten Modellen.

       

      Verkehrsmeldungen

      Foto: ÖAMTC
       


      Seitenübersicht

      Zum Seitenanfang