Springe zu: Inhalt | Hauptnavigation | Seitenleiste | Fußzeile
  • Zur Kärnten-Ausgabe
  • 01. August 2014 01:45 Uhr | Als Startseite
    Neu registrieren
    Urlaubsverkehr am Höhepunkt Die Sölkpassstraße feiert ihren 50. Geburtstag Voriger Artikel Aktuelle Artikel: Mein Auto Nächster Artikel Urlaubsverkehr am Höhepunkt Die Sölkpassstraße feiert ihren 50. Geburtstag
    Zuletzt aktualisiert: 07.02.2013 um 20:24 UhrKommentare

    Ein Franzose eröffnet die Frischluftsaison

    Citroën macht schon einmal Lust auf den Sommer und eröffnet mit dem DS3 Cabrio die Frischluftsaison 2013.

    Foto © Citroen

    Zugegeben: Der offene Citroën ist nicht unbedingt das, was man unter einem klassischen Cabrio versteht. Bei der Frischluftversion des extravaganten Franzosen handelt es sich vielmehr um einen DS3 mit Webasto-Faltdach, das sich - ähnlich wie beim Fiat 500C - auf Knopfdruck inklusive Heckscheibe hinter die Rückbank schiebt und sich dort zur Ruhe bettet.

    Dann sitzt man zwar nicht bis zu den Knien in der Sonne, aber für eine gesunde Gesichtsfarbe reicht es allemal. Der ungetrübte Blick Richtung Himmel passiert in 16 Sekunden, wobei das Öffnen und Schließen des fünflagigen Verdecks in drei Stufen bis Tempo 120 möglich ist. Wer sich um die Frisur sorgt, kann per Handgriff ein etwas seltsam anmutendes Windschott aktivieren, das sich oberhalb der Frontscheibe versteckt.

    Im Gegensatz zum seligen Pluriel, der offen zitterte wie Espenlaub, gibt sich der Open-Air-Citroën auch auf schlechten Straßen unbeugsam, der zweitürige Fünfsitzer fährt sich agil und dynamisch wie der normale DS3. Darf man sich über die Übersicht und Klarheit im Cockpit freuen, macht sich im Rückspiegel das geparkte Faltdach breit und verstellt die Sicht nach hinten gnadenlos. Aus gutem Grund hat Citroën deshalb serienmäßig Einparkhilfen spendiert. Apropos Heck: Der Kofferraum schluckt 245 Liter, sofern man das Gepäck durch die schmale Ladeluke bringt.

    Zeitgleich mit dem offenen Citroën DS3 geht im März auch das neue Beetle Cabrio an den Start. Ein paar Wochen später lüftet dann das Mittelklasse- Cabrio Opel Cascada das Verdeck. Im Mai sollte mit dem Jaguar F-Type das Cabrio des Jahres verfügbar sein. Im Juni lässt der Bentley Continental GT Speed die Hüllen fallen. Und bei Lamborghini stehen im September die Zeichen auf Sturm: Der Aventador Roadster kommt. 700 PS, 424.000 Euro!

    GERHARD NÖHRER

    Mehr Mein Auto

    Mehr aus dem Web

      Fahrzeugsuche

      Ein Service von

      Online-Anzeigen-Tool

      Inserieren Sie jetzt in nur 6 Schritten Ihre Zeilenanzeige in der Kleinen Zeitung Weiter



      KLEINE.tv

      Ziemlich schräger Drift-Mob

      Treffen sich fünf rote BMW M235i mit Stuntfahrern am Steuern an einem Kr...Noch nicht bewertet

       

      Service für Sie

      Der ÖAMTC testete aktuelle Pneus.

      Neue Regelungen kommen.

      Was im neuen Jahr zu beachten ist.

      Die beste Route zum Ziel.

      Was stimmt und was nicht.

       

      Gebraucht, aber gut

      Dan Race - Fotolia.com

      Sie suchen nach Ihrem Traumauto? Die Fachhändler bieten eine Auswahl an Top-Gebrauchtwagen. Wir haben Tipps.

      Billig tanken

      Foto: AP
       

      Newsletter

      Nachrichten aus der Motor-Welt dazu Fotoserien und Videos von den allerneuesten Modellen.

       

      Verkehrsmeldungen

      Foto: ÖAMTC
       


      Seitenübersicht

      Zum Seitenanfang
      Bitte Javascript aktivieren!