Springe zu: Inhalt | Hauptnavigation | Seitenleiste | Fußzeile
  • Zur Kärnten-Ausgabe
  • 21. April 2014 01:46 Uhr | Als Startseite
    Neu registrieren
    EU-Kommissar schlägt europaweite Pkw-Maut vor Rückruf von Millionen Toyotas Voriger Artikel Aktuelle Artikel: Mein Auto Nächster Artikel EU-Kommissar schlägt europaweite Pkw-Maut vor Rückruf von Millionen Toyotas
    Zuletzt aktualisiert: 03.01.2013 um 20:30 UhrKommentare

    Weiß wird zum neuen Schwarz

    Vor zehn Jahren noch schwer verkäuflich, ist heute bei den Autofarben Weiß das neue Schwarz. Und schon gibt es mit Grün einen neuen Trend.

    Macht in Weiß eine blendende Figur: Citroen DS4

    Foto © CitroenMacht in Weiß eine blendende Figur: Citroen DS4

    Nach der jahrzehntelangen Dominanz der dunklen Mächte ist jetzt offensichtlich Schluss mit der düsteren Stimmung auf unseren Straßen. So hat im abgelaufenen Jahr Weiß endgültig Schwarz, Silber und Grau den Rang als beliebteste Autofarbe abgelaufen.

    War die Behördenfarbe über eine weite Zeitspanne beim privaten Kunden völlig verpönt, wurde 2012 in Europa jeder fünfte verkaufte Pkw in weißer Lackierung ausgeliefert. Mit über 23 Prozent nimmt Weiß die Führungsposition ein, gefolgt von Schwarz (21 Prozent), Grau (17) und Silber (13). Auch weltweit ist die für Reinheit und Klarheit stehende Farbe mit 20 Prozent Anteil mittlerweile das neue Schwarz, der populäre Farbton rutschte global sogar hinter Silber zurück. Und schenkt man den Farbdesignern Glauben, wird Weiß vorerst die Modefarbe bleiben. Und zwar quer durch alle Baureihen und Preisklassen.

    Die Autolack-Erzeuger und Farbdesigner glauben aber schon heute zu wissen, welche Farbe als nächste so richtig angesagt ist. Den gesellschaftlichen Strömungen und dem Kernthema Nachhaltigkeit folgend, soll Grün in spätestens fünf Jahren die absolute Trend- und Zeitgeistfarbe vor allem für umweltfreundliche Fahrzeuge sein. Die anhaltende Öko-Welle hatte zuletzt schon viele Hersteller dazu bewogen, Modelle in Kupfer, Braun oder Bronze lackieren zu lassen, weil Brauntöne zunehmend von vielen Käufern mit Mutter Erde assoziiert werden.

    Schon liegt der Anteil bei knapp sieben Prozent. Auch stark im Kommen sollen Rubinrot und Blautöne sein.

    GERHARD NÖHRER

    Mehr Mein Auto

    Mehr aus dem Web

      Fahrzeugsuche

      Ein Service von

      Online-Anzeigen-Tool

      Inserieren Sie jetzt in nur 6 Schritten Ihre Zeilenanzeige in der Kleinen Zeitung Weiter



      KLEINE.tv

      Porschevergleich auf hohem Niveau

      Heißes Duell: Der Porsche 911 Turbo S im Vergleich mit der 930-er Baurei...Noch nicht bewertet

       

      Service für Sie

      Der ÖAMTC testete aktuelle Pneus.

      Neue Regelungen kommen.

      Was im neuen Jahr zu beachten ist.

      Die beste Route zum Ziel.

      Was stimmt und was nicht.

       

      Gebraucht, aber gut

      Dan Race - Fotolia.com

      Sie suchen nach Ihrem Traumauto? Die Fachhändler bieten eine Auswahl an Top-Gebrauchtwagen. Wir haben Tipps.

      Billig tanken

      Foto: AP
       

      Newsletter

      Nachrichten aus der Motor-Welt dazu Fotoserien und Videos von den allerneuesten Modellen.

       

      Verkehrsmeldungen

      Foto: ÖAMTC
       


      Seitenübersicht

      Zum Seitenanfang