Springe zu: Inhalt | Hauptnavigation | Seitenleiste | Fußzeile
  • Zur Kärnten-Ausgabe
  • 01. Oktober 2014 02:03 Uhr | Als Startseite
    Neu registrieren
    Viele Autos verbrauchen ein Drittel mehr Sprit Magna wird auch heuer 150.000 Autos produzieren Voriger Artikel Aktuelle Artikel: Mein Auto Nächster Artikel Viele Autos verbrauchen ein Drittel mehr Sprit Magna wird auch heuer 150.000 Autos produzieren
    Zuletzt aktualisiert: 27.12.2012 um 15:56 UhrKommentare

    Ab Jänner nur noch befristete EU-Führerscheine

    Ab 19. Jänner wird in Österreich nur noch der befristete EU-Scheckkartenführerschein ausgestellt. Alte Führerscheine behalten bis 2033 ihre Gültigkeit, außerdem wird die Motorrad-Ausbildung ausgebaut.

    Foto © APA

    Neues Design und eine Reihe von Hightech-Sicherheitsmerkmalen, die vor Fälschung schützen: So sieht der neue EU-Scheckkartenführerschein aus. Er wird ab 19. Jänner 2013 ausgestellt und ist 15 Jahre gültig. Das verlangt eine Richtlinie der EU. Verpflichtende Gesundheitsuntersuchungen für die Verlängerung des Führerscheins wird es in Österreich aber keine geben, teilte Verkehrsministerin Bures mit.

    Die alten rosafarbenen Führerscheine und Scheckkartenführerscheine, die bisher ausgegeben wurden, bleiben jedenfalls noch bis 19. Jänner 2033 gültig. Die EU hatte empfohlen, die Verlängerung von Führerscheinen von verpflichtenden Gesundheitsüberprüfungen abhängig zu machen. In Österreich setzt man auf freiwillige Gesundheitschecks. Es gebe keine Belege dafür, dass Menschen ab einem gewissen Alter risikoreicher unterwegs seien.

    Ausbau der Motorrad Ausbildung

    Mit der EU-Führerscheinnovelle wird in Österreich die Motorrad-Ausbildung zu einem dreistufigen Modell ausgebaut. Der Führerschein der Klasse A1 (Motorräder bis max. 125 ccm und 15 PS) kann ab 16 Jahren erworben werden. Der Einstieg in die Klasse A2 (Motorräder bis max. 48 PS) kann mit 18 Jahren erfolgen. Die Führerscheinklasse A kann ab 20 Jahren erworben werden. Ein Direkteinstieg in die Klasse A kann frühestens mit 24 Jahren erfolgen - und nicht mehr wie bisher mit 21 Jahren.

    In den vergangenen Tagen hat es bereits einen Ansturm auf die Verkehrsämter wegen Neuausstellungen gegeben.

    Quelle: APA

    Mehr Mein Auto

    Mehr aus dem Web

      Fahrzeugsuche

      Ein Service von

      Online-Anzeigen-Tool

      Inserieren Sie jetzt in nur 6 Schritten Ihre Zeilenanzeige in der Kleinen Zeitung Weiter



      KLEINE.tv

      Hilfe im Auto: ADAC testet Sprachsteuerung

      Der ADAC hat eine Reihe solcher Systeme getestet, mit besonderem Blick a...Bewertet mit 1 Stern

       

      Service für Sie

      Der ÖAMTC testete aktuelle Pneus.

      Neue Regelungen kommen.

      Was im neuen Jahr zu beachten ist.

      Die beste Route zum Ziel.

      Was stimmt und was nicht.

       

      Gebraucht, aber gut

      Dan Race - Fotolia.com

      Sie suchen nach Ihrem Traumauto? Die Fachhändler bieten eine Auswahl an Top-Gebrauchtwagen. Wir haben Tipps.

      Billig tanken

      Foto: AP
       

      Newsletter

      Nachrichten aus der Motor-Welt dazu Fotoserien und Videos von den allerneuesten Modellen.

       

      Verkehrsmeldungen

      Foto: ÖAMTC
       


      Seitenübersicht

      Zum Seitenanfang
      Bitte Javascript aktivieren!