Springe zu: Inhalt | Hauptnavigation | Seitenleiste | Fußzeile
  • Zur Kärnten-Ausgabe
  • 25. Juli 2014 15:50 Uhr | Als Startseite
    Neu registrieren
    Land bessert Schlaglochpisten aus "Maut ist Frage der Gerechtigkeit" Voriger Artikel Aktuelle Artikel: Mein Auto Nächster Artikel Land bessert Schlaglochpisten aus "Maut ist Frage der Gerechtigkeit"
    Zuletzt aktualisiert: 07.03.2012 um 14:16 UhrKommentare

    Länder rücken beim Verkehr zusammen

    An einem Strang wollen die Länder ziehen, wenn es um den Ausbau und eine verbessere Vernetzung des öffentlichen Verkehrs zwischen den Gebietskörperschaften, den Verbünden und den Unternehmen geht.

    1 / 19 

    Vorbildlich per ÖBB-Railjet war Verkehrsministerin Doris Bures (SPÖ) nach Graz angereist, um sich mit den Verkehrsreferenten der neun Länder zu treffen. Diese wollen bei der Planung des öffentlichen Verkehrs näher zusammenrücken. Soll heißen: Ob Taktungen, Ticketpreise oder Linienausbau - was bisher zehn Gebietskörperschaften unabgestimmt erledigten, soll nun im Gleichschritt passieren. So will man künftig auch auf Änderungen bei Fernverkehrsstrecken wie etwa Graz-Linz oder Graz-Salzburg frühzeitig reagieren. Koordinieren wird die Kooperation Salzburgs Verkehrslandesrat Wilfried Haslauer (ÖVP). Gastgeber Gerhard Kurzmann (FPÖ) kündigte als einen der ersten Schritte eine "einheitliche Rabattkarte" für ganz Österreich an.

    Auch das Sparpaket im Bund spielte in die Konferenz hinein. Dass der Koralmtunnel ein Jahr später als gedacht (2023) in Betrieb geht, sei "auszuhalten", meinte Kärntens Landeshauptmann Gerhard Dörfler (FPK). Der Tunnel an sich bleibe dennoch unverändert, so ÖBB-General Christian Kern. Konflikte über Fahrplankürzungen mit den Ländern will er heuer vermeiden: "Die Gespräche haben früh genug .

    GÜNTER PILCH, THOMAS ROSSACHER

    Mehr Mein Auto

    Mehr aus dem Web

      Fahrzeugsuche

      Ein Service von

      Online-Anzeigen-Tool

      Inserieren Sie jetzt in nur 6 Schritten Ihre Zeilenanzeige in der Kleinen Zeitung Weiter



      KLEINE.tv

      Der S1 in Aktion

      Sebastian Vettels YouTube-Renner: Walter Röhrl wirbelte bei seinem Ritt ...Bewertet mit 3 Sternen

       

      Service für Sie

      Der ÖAMTC testete aktuelle Pneus.

      Neue Regelungen kommen.

      Was im neuen Jahr zu beachten ist.

      Die beste Route zum Ziel.

      Was stimmt und was nicht.

       

      Gebraucht, aber gut

      Dan Race - Fotolia.com

      Sie suchen nach Ihrem Traumauto? Die Fachhändler bieten eine Auswahl an Top-Gebrauchtwagen. Wir haben Tipps.

      Billig tanken

      Foto: AP
       

      Newsletter

      Nachrichten aus der Motor-Welt dazu Fotoserien und Videos von den allerneuesten Modellen.

       

      Verkehrsmeldungen

      Foto: ÖAMTC
       


      Seitenübersicht

      Zum Seitenanfang
      Bitte Javascript aktivieren!