Springe zu: Inhalt | Hauptnavigation | Seitenleiste | Fußzeile
  • Zur Kärnten-Ausgabe
  • 30. September 2014 22:02 Uhr | Als Startseite
    Neu registrieren
    Viele Autos verbrauchen ein Drittel mehr Sprit Magna wird auch heuer 150.000 Autos produzieren Voriger Artikel Aktuelle Artikel: Mein Auto Nächster Artikel Viele Autos verbrauchen ein Drittel mehr Sprit Magna wird auch heuer 150.000 Autos produzieren
    Zuletzt aktualisiert: 25.01.2007 um 13:37 Uhr

    Teures Jahr für Autofahrer

    Wer einen Dieselwagen will, muss Gas geben. Einschnitte ab Jahresmitte.

    Foto © APA

    Der Anteil an Dieselautos wird 2007 weiter zurückgehen. Auch wenn Christian Pesau, Vertreter der österreichischen Automobilimporteure, nur ungern Prognosen abgibt, in dem Punkt ist er sich sicher – jagt doch eine Diesel-Hiobsbotschaft die nächste. Diesel-Fans sollten also Gas geben, wenn Entscheidungen anstehen.

    Aufschlag. Die 300 Euro Bonus für dieselbetriebene Neuwagen mit eingebautem Partikelfilter gibt's nur noch bis zum 30. Juni. Der Malus hingegen bleibt zeitlich unbegrenzt bestehen. Will heißen: Wer einen neuen Diesel ohne Rußfilter kauft, muss 1,5 Prozent (maximal jedoch 300 Euro) Nova-Aufschlag zahlen.

    Filter. Die Nachrüst-Aktion für Rußpartikel-Filter in Pkw wird vom Land Steiermark, der Stadt Graz und einigen Gemeinden bis 31. März 2007 verlängert, heißt es aus der Wirtschaftskammer. Der Chef der Umweltabteilung in der Steiermark, Gerhard Semmelrock, rät: "Wer einen Filter will, muss schnell sein." Das Land zahlt 300 Euro für Anschaffung und Einbau, die Stadt Graz weiter 100. Kärnten fördert den Einbau nicht.

    Versicherungen. Alle Autofahrer sind indes von Änderungen bei der Kfz-Haftpflichtversicherung betroffen. Die EU schreibt die Anhebung der Mindestdeckungssummen vor. Aus jetziger Sicht werden sie im Juni auf fünf Millionen Euro bei Personenschäden und eine Million bei Sachschäden angehoben.

    Schaden. Alle Versicherten, die eine geringere Schadenssumme im Vertrag haben, müssen sich auf Teuerungen bei der Prämie einstellen. "Eine moderate Anhebung ist möglich", schließt Bruno Friedl, Vorstand in der Generali-Versicherung, nicht aus.

    Maut. Die kilometerabhängige Maut wird 2007 unbestritten ein heißes Thema für Österreichs Autofahrer bleiben. Viele Zeichen deuten darauf hin, dass die neue Regierung diese Mautform beschließt. Sie kommt dann frühestens 2008, eher aber 2009.


    Mehr Mein Auto

    Mehr aus dem Web

      Fahrzeugsuche

      Ein Service von

      Online-Anzeigen-Tool

      Inserieren Sie jetzt in nur 6 Schritten Ihre Zeilenanzeige in der Kleinen Zeitung Weiter



      KLEINE.tv

      Hilfe im Auto: ADAC testet Sprachsteuerung

      Der ADAC hat eine Reihe solcher Systeme getestet, mit besonderem Blick a...Noch nicht bewertet

       

      Service für Sie

      Der ÖAMTC testete aktuelle Pneus.

      Neue Regelungen kommen.

      Was im neuen Jahr zu beachten ist.

      Die beste Route zum Ziel.

      Was stimmt und was nicht.

       

      Gebraucht, aber gut

      Dan Race - Fotolia.com

      Sie suchen nach Ihrem Traumauto? Die Fachhändler bieten eine Auswahl an Top-Gebrauchtwagen. Wir haben Tipps.

      Billig tanken

      Foto: AP
       

      Newsletter

      Nachrichten aus der Motor-Welt dazu Fotoserien und Videos von den allerneuesten Modellen.

       

      Verkehrsmeldungen

      Foto: ÖAMTC
       


      Seitenübersicht

      Zum Seitenanfang
      Bitte Javascript aktivieren!