Springe zu: Inhalt | Hauptnavigation | Seitenleiste | Fußzeile
  • Zur Kärnten-Ausgabe
  • 01. August 2014 01:42 Uhr | Als Startseite
    Neu registrieren
    Urlaubsverkehr am Höhepunkt Die Sölkpassstraße feiert ihren 50. Geburtstag Voriger Artikel Aktuelle Artikel: Mein Auto Nächster Artikel Urlaubsverkehr am Höhepunkt Die Sölkpassstraße feiert ihren 50. Geburtstag
    Zuletzt aktualisiert: 16.02.2012 um 20:49 UhrKommentare

    Tankstelle als Einkaufszentrum

    Um am harten Treibstoffmarkt zu wachsen, fährt Doppler eine Doppelstrategie: Investiert wird in Tankautomaten und Voll-Service- Stationen. Interesse an Mol-Tankstellen.

    Foto © APA

    Der heimische Tankstellenmarkt gilt als extrem schwierig - die Margen sind niedrig, der Wettbewerb ist hart. Immer mehr internationale Ölmultis ziehen sich daher aus dem Markt zurück. Voraussichtlich mit Ende des Jahres wird sich die ungarische Mol verabschieden. Als möglicher Käufer von Standorten - sie könnten in Paketen verkauft werden - bringt sich die Doppler-Gruppe ins Spiel. "Ja, wir sind interessiert", bestätigt Geschäftsführer Bernd Zierhut im Gespräch mit der Kleinen Zeitung. Über Details wird aber noch geschwiegen.

    Doppler betreibt in Österreich rund 200 Tankstellen der Marken BP, Turmöl und Shell - davon mehr als 30 in der Steiermark. Der Nettoumsatz stieg 2011 auf 886,9 Millionen Euro, nach 745 Millionen im Jahr davor. Das Ergebnis der gewöhnlichen Geschäftstätigkeit ist indes gesunken - von 4,78 Millionen Euro auf 2,1 Millionen. Als Grund werden Investitionen im Ausmaß von knapp 13 Millionen Euro angeführt. "Wir wachsen gegen den Markttrend", bilanziert Zierhut. Heuer werden allein in der Steiermark 1,5 Millionen Euro investiert. Das Gros der Investitionen fließt dabei weiterhin in den Ausbau der Spar-Express-Schiene, das sind Spar-Tankstellenshops, die Waren zu Supermarktpreisen anbieten und auch abends und an Sonntagen geöffnet haben. "Die Wachstumsstrategie wird weitergeführt", betont Eigentümer Franz Joseph Doppler. Auch eine Expansion ins benachbarte Ausland steht auf der Agenda.

    Derzeit betreibt Doppler 25 dieser "Spar-Tankstellen", die Zahl soll heuer verdoppelt werden. Mittelfristig sollen es 70 werden. Eine Tankstelle mit Spar sorgt für den sechs- bis siebenfachen Umsatz. Im Schnitt werden an den 25 derzeitigen Standorten pro Tag u. a. 3500 Semmeln und 2860 Energydrinks verkauft. Einige Doppler-Tankstellen bieten zudem bereits Post- und Bankdienstleistungen an. Auch an Serviceleistungen wie einer Kleiderreinigung werde gearbeitet, so Zierhut. Neben der Voll-Service-Schiene investiert Doppler mittlerweile auch verstärkt in Diskonttankstellen mit Tankautomat. MANFRED NEUPER


    Mehr Mein Auto

    Mehr aus dem Web

      Fahrzeugsuche

      Ein Service von

      Online-Anzeigen-Tool

      Inserieren Sie jetzt in nur 6 Schritten Ihre Zeilenanzeige in der Kleinen Zeitung Weiter



      KLEINE.tv

      Ziemlich schräger Drift-Mob

      Treffen sich fünf rote BMW M235i mit Stuntfahrern am Steuern an einem Kr...Noch nicht bewertet

       

      Service für Sie

      Der ÖAMTC testete aktuelle Pneus.

      Neue Regelungen kommen.

      Was im neuen Jahr zu beachten ist.

      Die beste Route zum Ziel.

      Was stimmt und was nicht.

       

      Gebraucht, aber gut

      Dan Race - Fotolia.com

      Sie suchen nach Ihrem Traumauto? Die Fachhändler bieten eine Auswahl an Top-Gebrauchtwagen. Wir haben Tipps.

      Billig tanken

      Foto: AP
       

      Newsletter

      Nachrichten aus der Motor-Welt dazu Fotoserien und Videos von den allerneuesten Modellen.

       

      Verkehrsmeldungen

      Foto: ÖAMTC
       


      Seitenübersicht

      Zum Seitenanfang
      Bitte Javascript aktivieren!