Springe zu: Inhalt | Hauptnavigation | Seitenleiste | Fußzeile
  • Zur Kärnten-Ausgabe
  • 25. Juli 2014 08:49 Uhr | Als Startseite
    Neu registrieren
    Land bessert Schlaglochpisten aus "Maut ist Frage der Gerechtigkeit" Voriger Artikel Aktuelle Artikel: Mein Auto Nächster Artikel Land bessert Schlaglochpisten aus "Maut ist Frage der Gerechtigkeit"
    Zuletzt aktualisiert: 19.10.2009 um 20:32 UhrKommentare

    Sparen beim Winterreifenkauf

    Die steirische Arbeiterkammer (AK) rät Konsumenten beim Kauf von Winterreifen dringend zum eingehenden Preisvergleich.

    Foto © AP

    Dabei stützt man sich auf eine dieser Tage abgeschlossene Preiserhebung bei 23 Händlern. Im Extremfall, so das Fazit, könne die Differenz für einen neuen Satz Winterreifen - inklusive Montage und Wuchten - 160,80 Euro betragen.

    Erhoben wurden die Preise von 16 Reifen in drei Dimensionen. Bei der AK rät man zu geschicktem Verhandeln, oft helfe dabei der Verweis auf anderswo günstiger gesehene Angebote. Details zur Erhebung unter www.akstmk.at


    Mehr Mein Auto

    Mehr aus dem Web

      Fahrzeugsuche

      Ein Service von

      Online-Anzeigen-Tool

      Inserieren Sie jetzt in nur 6 Schritten Ihre Zeilenanzeige in der Kleinen Zeitung Weiter



      KLEINE.tv

      Der S1 in Aktion

      Sebastian Vettels YouTube-Renner: Walter Röhrl wirbelte bei seinem Ritt ...Bewertet mit 3 Sternen

       

      Service für Sie

      Der ÖAMTC testete aktuelle Pneus.

      Neue Regelungen kommen.

      Was im neuen Jahr zu beachten ist.

      Die beste Route zum Ziel.

      Was stimmt und was nicht.

       

      Gebraucht, aber gut

      Dan Race - Fotolia.com

      Sie suchen nach Ihrem Traumauto? Die Fachhändler bieten eine Auswahl an Top-Gebrauchtwagen. Wir haben Tipps.

      Billig tanken

      Foto: AP
       

      Newsletter

      Nachrichten aus der Motor-Welt dazu Fotoserien und Videos von den allerneuesten Modellen.

       

      Verkehrsmeldungen

      Foto: ÖAMTC
       


      Seitenübersicht

      Zum Seitenanfang
      Bitte Javascript aktivieren!