Springe zu: Inhalt | Hauptnavigation | Seitenleiste | Fußzeile
  • Zur Kärnten-Ausgabe
  • 02. September 2014 19:39 Uhr | Als Startseite
    Neu registrieren
    Oldtimertreffen in der Thermengemeinde Grüner Strom für Autobahn Voriger Artikel Aktuelle Artikel: Mein Auto Nächster Artikel Oldtimertreffen in der Thermengemeinde Grüner Strom für Autobahn
    Zuletzt aktualisiert: 01.08.2008 um 05:58 UhrKommentare

    Zwerg mit Biss: Mini John Cooper Works

    "John Cooper Works" peppt den Mini zur Rennmaschine auf

    Rasantes Erlebnis - auch ohne Steilkurve...

    Foto © MiniRasantes Erlebnis - auch ohne Steilkurve...

    Rallye-Altmeister Rauno Aaltonen höchstpersönlich gibt die letzten Instruktionen. Anbremspunkte, Ideallinien, Gangwahl. Dann zeigt der Mini, was die für die BMW-Tochter neu positionierte Marke "John Cooper Works" aus dem schicken Lifestyleflitzer machen kann.

    Rennfahrzeug-Anleihen. Antrieb und Fahrwerk sind direkt vom Rennfahrzeug Challenge abgeleitet, der neue Vierzylindermotor auf Basis des Mini Cooper S, ein Twin-Scroll-Turbolader mit Benzindirekteinspritzung, bringt 211 PS auf die Vorderräder - eine Literleistung von stolzen 132 PS, die den Mini, den es auch als "Clubman" gibt, in 6,5 Sekunden aus dem Stand auf Tempo 100 schnellt und ihn bis zu 238 km/h beschleunigt. Das maximale Drehmoment von 260 Nm kann auf 280 Nm gesteigert werden.

    Ausgereifte Technik. Helferleins wie DSC und die dynamische Traktionskontrolle DTC, Sportbremsanlage und elektronische Bremskraftverteilung sollen die wilden Pferde etwas im Zaum halten. Wer es aber genau wissen will, kann DSC abschalten, in diesem Fall sorgt eine elektronische Differenzialsperre an der Antriebsachse für perfektes Sport-Feeling. Eine Sporttaste an der Mittelkonsole wirkt zusätzlich auf Gaspedal-Kennlinie und Lenkpräzision. Nachteil: im Alltag erscheint die Lenkung gar zu direkt. Die Verarbeitung und Materialien haben klare Premium-Qualität.

    ANDREAS LIEB

    Fotoserie

    Mini Cooper Works

    Marktstart: Ab sofort

    Motor: 1.6-Reihenvier-
    zylinder mit Twin-Scroll-Turbolader und Direkteinspritzung, Verbrauch 6,9/100km, CO2 165g/km

    Preise: Ab 29.710 Euro bzw. 31.710 Euro (Clubman).

    Mehr Mein Auto

    Mehr aus dem Web

      Fahrzeugsuche

      Ein Service von

      Online-Anzeigen-Tool

      Inserieren Sie jetzt in nur 6 Schritten Ihre Zeilenanzeige in der Kleinen Zeitung Weiter



      KLEINE.tv

      Wie fahrradfreundlich sind deutsche Städte?

      Nicht sehr, findet der ADAC. Selbst in den Städten, die beim jüngsten Te...Noch nicht bewertet

       

      Service für Sie

      Der ÖAMTC testete aktuelle Pneus.

      Neue Regelungen kommen.

      Was im neuen Jahr zu beachten ist.

      Die beste Route zum Ziel.

      Was stimmt und was nicht.

       

      Gebraucht, aber gut

      Dan Race - Fotolia.com

      Sie suchen nach Ihrem Traumauto? Die Fachhändler bieten eine Auswahl an Top-Gebrauchtwagen. Wir haben Tipps.

      Billig tanken

      Foto: AP
       

      Newsletter

      Nachrichten aus der Motor-Welt dazu Fotoserien und Videos von den allerneuesten Modellen.

       

      Verkehrsmeldungen

      Foto: ÖAMTC
       


      Seitenübersicht

      Zum Seitenanfang
      Bitte Javascript aktivieren!