Springe zu: Inhalt | Hauptnavigation | Seitenleiste | Fußzeile
  • Zur Kärnten-Ausgabe
  • 25. Oktober 2014 21:07 Uhr | Als Startseite
    Neu registrieren
    Feinstaub: 34 Sanierungs-Gemeinden weniger Jetzt droht das nächste EU-Verfahren Voriger Artikel Aktuelle Artikel: Mein Auto Nächster Artikel Feinstaub: 34 Sanierungs-Gemeinden weniger Jetzt droht das nächste EU-Verfahren
    Zuletzt aktualisiert: 09.05.2008 um 14:43 Uhr

    BMW 318d: Aus Freude am Sparen

    BMW 318d: Von effizienter Dynamik, eigenem Willen und dem erhabenen Klang der Stille an der Ampel.

    Alles nur Tarnung...

    Foto © BMWAlles nur Tarnung...

    Wer die typischen Nieren und ein blau-weißes Emblem im Innenspiegel erspäht, der räumt kampflos die Überholspur. Dieser Respekt scheint ein antrainierter Reflex zu sein. Dabei ist gerade dieser BMW gesellschaftlich verträglich, auch wenn er die bayrischen Insignien der Fahrfreude trägt.

    Mit Öko-Mascherl. Dank "Efficient Dynamics" darf sich der 3er ein Öko-Mascherl umhängen: Mit Start-Stopp-Automatik, Schaltpunktanzeige und allerlei technischen Feinheiten, die dem Fahrer verborgen bleiben, will er Greenpeace-Aktivist und Treibstoff-Asket im üblich sportlichen Gewand sein. Im Stop-and-Go-Verkehr wird die Frau am Steuer daher schonungslos an die ersten Fahrversuche erinnert: Der Vater klammert sich an den Sitz, die Handbremse griffbereit und diesen gewissen Blick, wenn an der Kreuzung Füße und Pedale nicht kooperieren wollen. Und der sagte: "Abgestorben. Wie peinlich".

    Kontrastprogramm. Mit der Start-Stopp-Automatik ist es der Bayer selbst, der dafür sorgt, dass die Nadel des Drehzahlmessers an jeder Ampel auf null sinkt. Es geschieht sein Wille, gefolgt von befremdlicher Stille. Der spritsparende Spuk hat ein Ende, sobald Gang-Einlegen von der baldigen Abfahrt kündet. Geräuschvoll bringt der Startermotor den brummigenTurbodiesel wieder auf Touren. Dann hat auch der Fahrer wieder das Steuer in der Hand.

    Eine Respektsperson. Das Prozedere sorgt garantiert für verdutzte Gesichter, wenn man unvorbereitete Freunde eine Runde mit dem neuen Wagen drehen lässt. In den Sommermonaten, wenn die Fensterscheiben heruntergelassen sind, könnte es sein, dass unwissende Ampelnachbarn dieses Umweltbewusstsein mit fahrerischem Unvermögen verwechseln. Sie könnten lachen. Werden sie aber nicht. Denn ein BMW ist eine Respektsperson.

    KARIN RIESS

    BMW 318d Touring

    Motor: 2-Liter-Vierzylinder-Turbodiesel mit Common-Rail-Einspritzung, 143 PS, 300 Nm max. Drehmoment, Vmax 210 km/h, 0-100 in 9,6 S., Durch-
    schnittsverbrauch 4,8 Liter, 125 g CO2/km.

    Maße: L/B/H 4520/2013/1418 mm, Ladevolumen 460 bis 1385 l.

    Preis: Ab 33.500 Euro.

    Mehr Mein Auto

    Mehr aus dem Web

      Fahrzeugsuche

      Ein Service von

      Online-Anzeigen-Tool

      Inserieren Sie jetzt in nur 6 Schritten Ihre Zeilenanzeige in der Kleinen Zeitung Weiter



      KLEINE.tv

      Schlechte Testergebnisse für billige Kindersitze

      Die Tester haben sich im unteren Preissegment umgesehen und die Produkte...Bewertet mit 1 Stern

       

      Service für Sie

      Der ÖAMTC testete aktuelle Pneus.

      Neue Regelungen im Überblick

      Die beste Route zum Ziel.

      Was stimmt und was nicht.

       

      Gebraucht, aber gut

      Dan Race - Fotolia.com

      Sie suchen nach Ihrem Traumauto? Die Fachhändler bieten eine Auswahl an Top-Gebrauchtwagen. Wir haben Tipps.

      Billig tanken

      Foto: AP
       

      Newsletter

      Nachrichten aus der Motor-Welt dazu Fotoserien und Videos von den allerneuesten Modellen.

       

      Verkehrsmeldungen

      Foto: ÖAMTC
       


      Seitenübersicht

      Zum Seitenanfang
      Bitte Javascript aktivieren!